Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
reisen nach usbekistan
Usbekistan in Zentralasien:
Das Gebiet des heutigen Staates Usbekistan gehört zu einer Region, die allgemein als Zentralasien verstanden wird. Diese Region erstreckt sich vom Ostufer des Kaspischen Meeres bis zur West-Mongolei, von den sibirischen Wäldern im Norden bis zu den Bergen des Hindukusch im Süden. Hier findet man Wüsten, Halbwüsten, Steppe, fruchbare Oasen und zerklüftete Berglandschaften. Der Landschaftsbegriff "Zentralasien" umspannt fünf ehemalige Sowjetrepubliken: Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadjikistan.
Zentralasien war Durchmarschgebiet der Hunnen und Mongolen, Expeditionsziel von Alexander dem Großen und vor allem seit sehr alter Zeit Transitroute der berühmten Seidenstrasse. Der Handel entlang der Seidenstraße brachte der Region "blühende Städte" und reiche Staatengebilde (z.B. Choresmien).
landkarte usbekistan
Usbekistan als Touristenziel:
Usbekistan ist von allen zentralasiatischen Staaten das "kultur-trächtigste" Touristenziel. Usbekistan bietet dem Besucher so wundervolle Städte, wie Buchara, Chiwa/Urgench und Samarkand mit einer einst hoch-künstlerischen Architektur und tausendjähriger Geschichte. Samarkand mit dem berühmten REGISTAN-ENSEMBLE war die Hauptstadt des Mongolenfürsten Timur Lenk (Tamerlan). Chiwa und Buchara sind eindrucksvolle Zeugnisse der Geschichte dieses Gebietes. Bei all dieser kultur-geschichtlichen Pracht sind die Berge des Tien-Shan und das landschaftlich sehr reizvolle Fergana-Tal als Reiseziel abseits dieser Kulturfülle für Touristen zu empfehlen.
Ein weiterer, bei vielen Touristen leider nicht ganz so bekannter, aber trotzdem sehr geschichtsträchtiger Ort befindet sich unweit von Samarkand: es ist SHAKHRIZABS. Hier, im mittelalterlichen KESH, wurde 1336 der Mongolen-Khan TAMERLAN = TIMUR LENK geboren. Im 16. Jh wurde die Stadt wegen Thronstreitigkeiten vom Emir von Bukhara zerstört.
Das dem heutigen Usbekistan entsprechende Gebiet wurde bei den frühen Griechen und Arabern auch "Trans-Oxanien" (hinter dem OXUS=Amu Darja) teilweise dann auch "Choresmien" genannt. Im 15./16. Jahrhundert existierten die Khanate von Buchara, Samarkand und Chiwa. Sie standen immer wieder im Konflikt gegen die Safawiden aus Persien und die Moguln aus Indien/Afghanistan. Die Bevölkerung von Usbekistan ist schon seit vielen hundert Jahren muslimisch geprägt, vertritt jedoch heute einen liberalen Islam. Während der Sowjetzeit wurde die Religion stark benachteiligt. Nach dem Zerfall der UdSSR fand eine enorme Wiederbelebung der muslimischen Kultur und dem Aus- und Neubau von Moscheen statt.
usbekistan-seidenstrasse
usbekistan-transoxanien
Taschkent
Basar-Markt in Tashkent
Hauptstadt Taschkent
   
usbekistan-seidenstrasse
usbekistan-transoxanien
Die Seidenstrasse durch Usbekistan
das Fergana-Tal in Usbekistan
Einwohnerzahlen Taschkent: ca. 2,3 Mio Einwohner
  Samarkand: ca. 0,4 Mio Einwohner
  Buchara: ca. 0,25 Mio Einwohner
reisen-nach-buchara
reise-nach-chiwa-usbekistan
Buchara
Chiwa
   
Währung Sum
geld usbekistan
usbekistan waehrung sum
   
Gesamt-Territorium ca. 450 000 qkm
Gesamt-Einwohnerzahl ca. 23 Mio Einwohner
bukhara-mir-arab
bukhara-samaniden-mausoleum
Bukhara: Mir-Arab-Moschee
Bukhara: Samaniden-Mausoleum
samarkand
khiva-festung
Samarkand
Chiwa-Zitadelle
Unabhängigkeit seit 1991
   
Flüsse Amu-Darja (in der Antike OXUS) und Syr-Darja
andijan-babur-park
fergana
Andijan: Babur-Park
Fergana: Moschee
usbekistan-navoi
nurata-usbekistan
Navoi
Nurata
chimgan-usbekistan
shahrisabz-usbekistan
Chimgan
Shahrisabz
   
Karakalpakien-Usbekistan
usbekistan-steinwald
Karalkapakien
Steinwald in Usbekistan
Norden Kyzylkum-Wüste
Westen Karakalpakische Steppe
Osten Tienschan-Hochgebirge
usbekistan-termez
Khiva-usbekistan
Termez
Khiva von der Zitadelle
usbekistan-termez
Khiva-usbekistan
Handwerk in Usbekistan
usbekischer Plov (Pilav)
sumalak-navruz-fest
felsen-in-usbekistan
Zubereitung von Sumalak für das Navruz-Fest
steinerner Felsen-Löwe
25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876