Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

China-Mongolei-Reisen

Reisen nach China und Mongolei 2018

Reisen nach Tibet oder Wüste Gobi, Flussreisen auf dem Yangtze, Reisen mit der Tibetbahn, Besichtigung der Grossen Mauer bei Peking oder der Terrakotta-Armee in Xian

(weitere Reisen gern auf Anfrage)
Neue Visaverfahren für Reisen in die Volksrepublik China:
Seit dem 05.07.2012 ist der Express-Service für Visa in die Volksrepublik China aufgehoben. Die Bearbeitungsdauer der Visa beträgt mindestens 4-5 Arbeitstage. Das gilt sowohl für die chinesische Botschaft als auch für die chinesischen Generalkonsulate in der Bundesrepublik Deutschland.
Reisen nach China:
Von den eiskalten Ufern des Heilong-Flusses an der Nord-Grenze zu Sibirien bis zu den Palmenstränden auf der Insel Hainan und anderen Inseln im südchinesischen Meer erstreckt sich China über 5.500 Kilometer. Von den Gipfeln des Pamir-Gebirges und der Wüste Taklamakan im Westen bis zur im Osten gelegenen Halbinsel Shandong sind es nochmals ca. 5.200 Kilometer. Innerhalb dieser Entfernungen erstreckt sich China mit ca. 9,6 Mio Quadratkilomtern Landmasse. Dies ist ca. 27 mal so groß wie Deutschland. China hat ca. 20.000 Km Landgrenze und nochmals 18.000 Km Meeresküste. Dies sind gigantische Ausmaße für das drittgrößte Land der Erde.
Reisezeiten für China:
Angesichts der riesigen Entfernungen in China gibt es verschiedene Klimazonen. Die klimatischen Unterschiedlich sind z.T. immens. Im Januar können in Harbin (Nordchina) - 20 Grad Celsius herrschen, während zur gleichen Zeit in Kanton in Südchina + 15-20 Grad Celsius gemessen werden.
Peking liegt in der nordchinesischen Tiefebene und hat trotz der Öffnung zum Meer vorwiegend kontinentales Klima. Im Winter, von Oktober-März, wehen kalte Winde, die jedoch von Innerasien kommend meist trocken sind und relativ gut vertragen werden. Dadurch kann Peking auch im Winter gut besucht werden. Im April wird Peking oft von Sandstürmen heimgesucht. Die Sommermonate sind heiß und feucht.
Der Großraum Shanghai ist im Winter angenehm mild mit seltenen Frösten. Jedoch liegt hier die Luftfeuchtigkeit ganzjährig über 80 Prozent. Die Sommermonate sind heiß und schwül.
Um Kanton findet sich schon subtropisches Klima. Im Winter sinkt die Temperatur selten unter + 10 Grad Celsius. Jedoch auch hier ist eine spürbar hohe Luftfeuchtigkeit für manche Europäer eine Belastung. Die Sommer sind heiß und naß. Die Region Kanton liegt bereits im Einfluß der überall gefürchteten Taifune zwischen Juni bis September.
Beste Reisezeit: Als beste Reisezeit für eine Reise durch das ganze Land empfehlen die meisten Kenner das späte Frühjahr um den Monat Mai oder den Spätsommer um die Monate September/Oktober. Reisen im Süden können auch noch im November sehr angenehm sein.

grosse-rundreise-china

mongolei und gobi

mongolei und gobi

R163: Reise zu den Höhepunkten der Mongolei - mit Baikalsee 2018

15 oder 22 Tage Rundreise durch die Mongolei mit Verlängerungs-Möglichkeit zum Baikalsee
Reisepreis ab 3.550,00 / 5.290,00 Euro pro Person
Das zweiwöchige Grundprogramm ist eine umfassende Begegnung mit der Mongolei, mit ihren landschaftlichien und kulturhistorischen Höhepunkten. Der erste Tourteil - nach einem Aufenthaltstag in der Hauptstadt und einem zweitägigen Ausflug in das landschafts-paradiesische Terelj - überland in die südliche Wüste Gobi. Dann per Flug zurück nach Ulan Bator, von hier überland zum Khustai Nuruu-Nationalpark, nach Karakorum und in die Idylle des Ogii Nuur-Sees. Ein gutes Hotel in Ulan Bator, etwas einfacher in Mandelgobi, ansonsten überall passable Unterbringung in den typisch mongolischen Jurtencamps. Die Verpflegung bekömmlich und schmackhaft.
Tour B mit der Transsib (4-Bett-Abteile) nach Irkutsk, unser Ausgangspunkt zur ausführlichen Erkundung des Baikalsees. In Irkutsk ein ordentliches Hotel, die Unterkünfte am Baikalsee eher rustikal. Also alles in allem eine echte Erlebnis- und Begegnungsreise, die Erholung steht hintenan.
Reiseroute: Tour A: Ulan Bator - Terelj - Mandshir - Mandelgobi - Wüste Gobi - Gurwansaikhan - Khongoryn Els - Bayanzag - Hustai Nuruu - Karakorum - Ogii Nuur -
Tour B: Irkutsk - Baikalsee - Insel Olchon
 nach oben

Mongolei rundreise

Mongolei rundreise

R162: große Mongolei-Rundreise 2018

19 Tage durch die Mongolei mit Geländewagen und teilweise in Jurten ,visumfrei
Reisepreis ab 3.720,00 Euro pro Person
Diese Tour bietet Ihnen einen totalen topographischen Querschnitt vom nördlichen Chövsgöl-See, die verschiedenen Gebirgsketten - vor allem Changai und Altai - überquerend bis zum tiefsten Süden der Gobi-Wüste. Unterwegs sind Sie in Geländewagen. Die gesamte Fahrstrecke von etwa 3.800 km fast durchgehend auf Pisten, denn die Mongolei besitzt auch heute erst knapp tausend Asphalt-Kilometer. Doch sind diese Tausende von Pistenkilometern meist gut befahrbar. Unvergesslich unsere Rastpausen, wenn wir uns auf den intensiv nach Wildblumen duftenden Wiesen zum Mittagessen niedersetzen. Die einzige Hotelübernachtung am Beginn unserer Tour, in Ulan Bator. Danach nächtigen wir in Jurten, seit Jahrhunderten die traditionelle Behausung der Mongolen, ein warmes, regensicheres Filzzelt über einem Holzgeflecht, mit bequemen Betten, einem Bullerofen, alles von beachtlichem Komfort. Die feststehenden Lager mit mannshohen Jurten sind zahlreich im Land und an den für Besucher wichtigen Plätzen anzutreffen. Außerdem finden wir hier stets eine Küche vor, die für frische und wohlschmeckende Mahlzeiten sorgt. Ein konzentriertes dichtes Fahrprogramm, mit fast täglichen Orts- und Jurtenwechseln: Ein in jeder Hinsicht optimales Mongolei-Programm.
Reiseroute: Ulan Bator - Amarbayasgalant - Uran Togoo - Morön - Chövsgöl-See - Jargalant - Terkhien Tsagan - Vulkan Khorgo - Tsenkher - Karakorum - Ongiin Khiid - Wüste Gobi - Tsagaan Suwarga - Gazryn Tschuluu
 nach oben

china-reisen

china-reisen

R020: Große Rundreise durch China: Peking-Hong Kong 2017

20 Tage Rundreise von Peking bis Hongkong mit Yangtze-Kreutzfahrt
Reisepreis ab 2.199,00 Euro
Diese umfassende Reise von Peking bis Hong Kong besticht durch Chinas alte Kultur sowie großartige Landschaften. Seit „Huangdi“, der erste Kaiser das Reich einte und so überwältigende Bauwerke schuf wie die Große Mauer, die er verband, oder sein Grabmal, die Terrakotta-Armee von Xian, hat sich die chinesische Kultur über Jahrtausende entwickelt. Heute steht sie auf dem Sprung in die Moderne. Und das in einer atemberaubenden Geschwindigkeit! Peking und Shanghai sind die glitzernden Zeugen des modernen China. Und die Bauwerke der Kaiser und Dynastien zählen heute zum Kulturerbe der Menschheit. Ein Land voller Gegensätze!
Reiseverlauf: Peking - Xian -Chengdu - Chongqing - Yangtze - Shanghai - Hangzhou - Yangshou - Hong Kong
 nach oben

china-reisen

china-reisen

R025: Super-Reise nach China zu den "Tops of China" 2018

15-Tage Rundreise mit HP, inkl. Yangtze-Kreutzfahrt
Reisepreis ab 1.499,00 Euro
Die China-Rundreise „Tops of China“ ist eine klassische Chinareise mit Anlaufpunkten in Shanghai, Wuhan, Xian und Peking, sowie einer Flusskreuzfahrt auf dem Yangtze. Gerade die Metropolen Shanghai und Peking imponieren durch ihre Modernität, doch ist auch hier die Geschichte Chinas allgegenwärtig. Besonders deutlich wird dies bei einem Besuch des Yu-Gartens und des Jade-Buddha-Tempels in Shanghai oder dem Anblick der Großen Mauer, des Sommerpalasts oder des Kaiserpalasts in Peking. Geschichte atmet auch eine weitere Station dieser China-Rundreise - der Ort Xian, mit seiner weltberühmten Terrakotta-Armee, der Großen Wildgans-Pagode oder seiner Stadtmauer aus der Ming-Zeit. Einer der Höhepunkte der Rundreise ist sicherlich die Flusskreuzfahrt auf dem Yangtze. An Bord des Kreuzfahrtschiffes durchfahren Sie die Schluchten von Chinas längstem Fluss.
Reiseverlauf: Shanghai - Wuhan - Yichang - Yangtze-Kreuzfahrt - Chongqing - Xian - Peking
 nach oben

china kompakt

china kompakt

R021: Reise nach China zu den Höhepunkten Tibets 2018

11 Tage Rundreise nach Tibet und Zugfahrt mit der Tibetbahn
Reisepreis ab 1.699,00 Euro pro Person
Die Höhepunkte Tibets mit Lhasa, Shigatse und Gyantse erleben. Einmalige Gebirgs-Landschaften und prachtvolle Klöster mit unglaublich wertvollen religiösen Schätzen wechseln ab mit rustikalen Dörfern und reißenden kristallklaren Gebirgsbächen. Einmalige Panoramen mit der Tibet-Bahn. Die Pandas von Chengdu. Sie starten von Shanghai, dieser Mega-City Asiens, und verlassen das Reich der Mitte in Peking, der Kaiser- und Hauptstadt.
Eine Reise vom „Dach der Welt“ in die Moderne - größer können Kontraste nicht sein! Eine einmalige Reise!
Reiseroute: Deutschland - Chengdu - Lhasa - Gyantse - Shigatse - Lhasa - Golmud - Xining - Peking
 nach oben

seidenstrasse china reisen

R222: Reise nach China in das Goldene Dreieck 2016

15 Tage Reise per Bahn durch das Reich der Mitte im Dreieck Peking-Xian-Shanghai
Reisepreis schon ab 2.729,00 Euro
Erleben Sie die Kaiserstadt und Metropole Peking, die tönerne Armee des ersten Kaisers in Xian und – als Kontrast – die supermoderne Mega-City Shanghai. Kulturelle Höhepunkte kombiniert mit dem modernen China – eine begeisternde Reise mit 5 Zeugen des Welt-Kulturerbes!
Reiseverlauf: Peking-Xian-Shanghai
 nach oben

mit der bahn nach tibet

mit der bahn nach tibet

R147: Reise nach China und Fahrt mit der Tibetbahn nach Lhasa 2018

- spektakuläre 18 Tage Bahn-Erlebnisreise nach Tibet bis Nepal
- Reisepreis ab 4.550 EUR pro Person
Durch die Jahrhunderte währende Abgeschiedenheit und geografische Isolierung umgibt Tibet eine einzigartige Mystik. Die konsequente Beibehaltung uralter Traditionen, einer mit dem Schamanismus der früheren Bon-Religion vermengten und ganz eigenen Variante des klassischen Buddhismus macht die Tibeter zu einem der interessantesten Völker der Erde. Die idyllischen Landschaften und die eindrucksvollen Klöster tragen zur Faszination Tibets bei.
Wenn Sie eine eher kurze Reisevariante bevorzugen und Ihre Reise in Peking beginnen möchten, empfehlen wir Ihnen diese Route. Sie erleben die wahrhaften Höhepunkte der alle Rekorde brechenden Lhasa-Bahn und sehen zudem die Ehrfurcht gebietende Terrakotta-Armee in Xi’an mit ihren über 7.000 Tonsoldaten.
Reiseroute: Shanghai - Xian - Xining - Lhasa - Kathmandu
  nach oben

seidenstrasse china reisen

china reisen seidenstrasse

R220: Reise auf der chinesischen Seidenstraße 2018

15 Tage Reise auf den Spuren von Marco Polo im Westen von China
Reisepreis ab 2.798,00 Euro
Die berühmteste Karawanenstraße der Welt führt über Kashgar am Westrand der berüchtigten Wüste Taklamakan entlang über das orientalische Urumqi und nach Turfan mit seinem über 2000 Jahre alten unterirdischen Kanalsystem und weiter zu den buddhistischen Weltwundern von Dunhuang bis nach Xian, der prachtvollen alten Kaiserstadt. Die erste Karawane, die den Weg nach Westen fand, muss ca. 300 – 100 Jahre v. Chr. die Stadt Chang’an (Xian) verlassen haben. Vielleicht ein paar Hundert Mann, die Pferde und Kamele mit sich führten, beladen mit Gewürzen und Seidenballen, Lackdosen und Porzellan. Von Chang’an ging es nach Dunhuang, der westlichsten Stadt des Reiches und durch das Tarim- Becken mit der wohl berüchtigsten und gefährlichsten Wüste der Welt, der Taklamakan.
Reiseverlauf: Chengdu - Urumqi - Turfan - Dunghuang - Jiayu Guan - Zhangye - Badain Jalan-Sandwüste - Lanzhou - Bingling Si - Dingxi - Tianshui - Xian - Peking
 nach oben

yuennan und tibet

yuennan und tibet

R150: Reise nach China - Rundreise von Yünnan nach Tibet 2018

14 Tage Rundreise voller Kontraste von der Panda-Stadt Chengdu durch das Landschaftsparadies Yuennan in das Hochgebirge von Tibet
Reisepreis ab 2.698,00 Euro
Diese Tour vereinigt gleich zwei Traumziele: zum einen Yünnan, das wegen seiner außergewöhnlichen Vielfalt begeistert. Allein 25 verschiedene ethnische Minoritätengruppen leben in dem Land "südlich der Wolken" (so die Bedeutung des Namens) und bringen nicht nur wegen ihrer bunten Kostüme und Trachten Farbe und Fröhlichkeit in diese Provinz. Dazu einzigartige topographische Schönheiten: im Süden tropische Urwälder, im Norden durch den Steilabhang des tibetischen Plateaus abgeriegelt. Was liegt also näher, als eine Weiterführung dieser Tour bis nach Lhasa, mit den Palästen der Dalai Lamas die geistige und säkulare Kapitale Tibets. Lhasa war nicht nur Jahrhunderte lang das Traumziel aller Zentralasien-Forscher, sondern zieht auch heute mehr denn je inländische und ausländische Besucher wie ein Magnet an.
Reiseroute: Chengdu - Lijiang - Zhongdian - Lhasa - Bahnfahrt nach Xining - Xian - Shanghai
 nach oben

busreise durch china

busreise durch china

R 148: Reise durch Nord-China per Bus überland 2018

22 Tage Bus-Rundreise durch Nord-China
Reisepreis ab 2.698,00 Euro pro Person
Eine Bus-Rundreise durch China war bis vor einigen Jahren nicht möglich. Das lag vor allem daran, dass das Straßensystem außerordentlich beschränkt war. Großzügige Überlandstraßen, gar Autobahnen, gab es bis vor kurzem in China nicht. Doch dies hat sich während der letzten Jahre schlagartig geändert. Heute besitzt China ein respektables Autobahnnetz, das die verschiedenen Zentren miteinander verbindet. Wer also Distanzen innerhalb Chinas überbrücken möchte und dabei die doch manchmal zu zeitraffenden Regionalflüge vermeiden möchte, ist heute nicht mehr ausschließlich auf die Eisenbahn angewiesen. Denn Eisenbahnen haben den Nachteil, dass sie sich stur an ihre Fahrpläne halten, keine Flexibilitäten während des Transportes erlauben. Dies aber eben kann ein Autobus-Programm.
Reiseverlauf: Peking - Datong - Wutai Shan - Taiyun - Pingyao - Linfen - Huangling - Xian - Luoyang - Shaolin - Kaifeng - Xuzhou - Qufu - Taishan - Jinan - Peking
 nach oben

antike-seidenstrasse-kashgar

antike-seidenstrasse-china-wueste

R149: Reise auf der antiken Seidenstrasse nach und durch China 2018

24 Tage Überland-Tour von Kasachstan durch Wüsten und Gebirge
Reisepreis ab 4.190,00 Euro pro Person
Ein durchgehendes Überland-Erlebnis von Almaty durch das Tianshan-Gebirge nach Kashgar, durch die Taklamakan-Wüste und das Tarim-Becken nach Turfan und Dunhuang. Weiterfahrt nach Xining und Lanzhou, die Provinzhauptstädte von Qinghai bzw. Gansu. Zwei Seidenstraßen-Höhepunkte anschließend: Die Grottentempel von Dunhuang und Bingling Si, beide mit einzigartigem Skulpturenschmuck, vor dem Endpunkt - oder Anfang - der Antiken Seidenstraße in der Kaiserhauptstadt Changan bzw. im heutigen Xian. Als individ. Verlängerung bieten wir drei Besichtigungstage in Xian und Peking an.
Dies ist eine Traumtour durch China.
Reiseverlauf: Almaty - Yining - Bayinbulak - Kuqa (Kizil-Höhlen) - Aksu - Kashgar - Hotan - Minfeng - Trans-Taklamakan - Korla - Turfan - Dunhuang - Jia Yuguan - Zhangye - Xining - Bingling Si - Lanzhou - Xian - Peking
 nach oben

Mongolei rundreise

Mongolei rundreise

R145: Reise in und durch die Mongolei 2018

12 Tage Reise durch die Mongolei mit Kara-Korum und Wüste Gobi,
oder 9 Tage-Reise-Variante ohne die Wüste Gobi, ab 2 Personen
Reisepreis ab 3.499,00 Euro p.P. (12 Tage) oder 2.599,00 EUR p.P. (9 Tage)
Das mongolische Hochland ist eines der wenigen Gebiete der Erde, das bis heute noch weitgehend unberührt geblieben ist. Fast zwei Drittel des Landes sind durch Gebirgsmasive geprägt. Ein weiterer großer Teil des Landes gehört zur riesigen Wüste Gobi, die sich bis weit nach China hinein erstreckt. Trotz dieser Größe leben in dem zentral-asiatischen Land weniger als 2 Einwohner pro Quadratkilometer - dafür aber umso mehr Pferde, Kamele, Yaks und Ziegen.
Kommen Reisende zu Besuch, so werden kulinarische Spezialitäten der mongolischen Küche den Gästen serviert, die mongolischen Männer stimmen eventuell ihre Lieder zur traditionellen mongolischen Geige an. Hier, in diesem dünn besiedelten Land, freut man sich, wenn Gäste aus der Ferne den Weg zu den Jurten finden und einkehren.
Reiseroute: Ulan-Bator - Elsen-Tasarchai - Kara-Korum – Wüste Gobi - Terelj Nationalpark
 nach oben

Rundreise China und Yangtze

Rundreise China und Yangtse

R204: Rundreise China und Fluss-Kreuzfahrt auf dem Yangtze 2018

15 Tage Rundreise durch China inklusive 5 Tage Fluss-Kreuzfahrt auf dem Yangtze
Reisepreis ab 1.999 EUR pro Person
Moderne Metropolen, atemberaubende Naturwunder und sagenhafte Kulturschätze
Moderne trifft Tradition: Shanghais Glaspaläste und Wolkenkratzer, dazwischen Tempel und Garküchen – ein beeindruckender Kontrast. Anschließend erwartet Sie ein Fluss voller Höhepunkte: der Yangtze. Das atemberaubende Bauwerk des Drei-Schluchten-Staudamms, grandiose Naturimpressionen bei der Fahrt über den längsten Fluss Chinas, an dessen Ufern uralte Kulturstädte liegen. Weiter geht es nach Xian, wo Sie die weltberühmte Terrakotta-Armee sehen. Und dann Peking, beeindruckendes Zeugnis zahlreicher Kaiserdynastien. Erleben Sie die vielen Gesichter Chinas bei dieser Reise.
Reiseverlauf: Shanghai - Yichang - Yangtze - Chongqing - Xian - Peking
 
Besucher:
01339
25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876