Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2017 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2017 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2017 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2016-2017
 
Fluss-/Schiffsreisen 2017
 
Wander- und Aktivreisen 2017
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2017
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

Silvester am Baikalsee

R 129 - Silvester-Reise an den sibirischen Baikalsee und die Baikal-Insel Olchon 2016-2017

Reiseform
8-Tage-Reise zum Baikalsee zum Silvester-Termin
Reiseroute
Deutschland - Moskau – Irkutsk - Listwjanka - Olchon - Irkutsk - Moskau - Deutschland
Silvester am Baikalsee
Bahnhof Irkutsk
Ein Fest in der Natur, an der „Perle Sibiriens“ wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Erleben Sie sibirischen Schnee und Eis am Baikalsee. Feiern Sie Silvester als Wintermärchen auf der schönsten und größten Insel des Baikalsees Olchon!
Reisetermin:
27.12.2016-04.01.2017
Reisepreis pro Person im DZ:
1.949,00 EUR
Aufpreise:
Einzelzimmer-Zuschlag:
+ 299,00 EUR
Flug ab/bis Hamburg, München
+ 59,00 EUR
Flug ab/bis Frankfurt
+ 99,00 EUR
Visagebühren Russland:
ab 80,00 EUR
Eis-Skulpturen auf dem Baikalsee
Hundeschlitten
Reiseverlauf: 9-Tage-Tour
27.Dezember (Anreise).
. Heute geht es los – Sie fliegen nach Moskau und anschließend nach Irkutsk.
28.Dezember (Irkutsk-Listwjanka).
. Am frühen Morgen werden Sie am Irkutsker Flughafen empfangen. Von dort geht es direkt nach Listwjanka, in ein typisch sibirisches Dorf direkt am Baikalsee. Ihr Naturerlebnis beginnt. Unterwegs nach Listwjanka besichtigen Sie das Freilichtmuseum für sibirische Holzarchitektur Talzy. In Listwjanka angekommen, spazieren Sie durch das malerische Baikalsee-Dorf und besichtigen das Baikal-Museum mit den Exponaten aus der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt des Baikalsees. Am Nachmittag erwartet Sie ein ganz besonderes sibirisches Wintererlebnis – Sie fahren ca. 5 km lange Strecke mit dem Hundeschlitten. Sie übernachten in einem Holzhaus am Baikalsee. (F).
29.Dezember (Listwjanka-Talzy-Irkutsk).
Nach dem Frühstück machen Sie eine einstündige Schneemobilfahrt entlang des Baikalsees. Am Nachmittag – Transfer nach Irkutsk, in das Zentrum Ostsibiriens am Fluss Angara. Irkutsk ist älteste und traditionsreichste, vor allem aber auch die schönste sibirische Stadt. Dort unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besuchen anschließend das Dekabristenmuseum. Übernachtung in Irkutsk. (F).
30.Dezember (Irkutsk-Olchon).
Heute fahren Sie mit einem Linienbus zum Ufer das Baikalsees und übersiedeln je nach Wetterbedingungen mit einem Motorboot oder Luftkissenboot auf die Insel Olchon. Den Rest des Tages verbringen Sie in der einzigartigen Natur der Insel. Sie übernachten in einem Gasthaus mitten im Wald. (F/A).
31.Dezember (Olchon).
. Heute lernen Sie die Schönheit der Insel Olchon kennen. In einer Gruppe spazieren Sie durch die Umgebung, wandern zum Schamanenfelsen und besichtigen das Heimatkunde-Museum. Anschließend haben Sie freie Zeit zum Erholen. Sie bereiten sich zum festlichen Silvesterabendessen vor. Am Abend – Willkommen zum Fest! Sie erwartet ein schöner Abend mit guter Stimmung und sibirischem Abendessen. Um Mitternacht prosten Sie sich mit 'Na Sdorowje' am Ufer des Baikals zu. (F/M/A).
1.Januar (Olchon).
Erholsamer Tag in der Natur. Abends können Sie in einer russischen Banja (Sauna) entspannen. (F/M/A).
2.Januar (Olchon-Irkutsk).
Nach dem Frühstück geht es zurück nach Irkutsk. Hier haben Sie die Gelegenheit, Ihre Souvenirs für Zuhause einzukaufen. Tag zur freien Verfügung. Sie übernachten in Irkutsk(F)
3. Januar (Irkutsk).
Während der Stadtrundfahrt lernen Sie Irkutsk kennen. Irkutsk ist das Zentrum Ostsibiriens und die älteste, traditionsreichste und vor allem auch die schönste sibirische Stadt. Anschließend besichtigen Sie das Dekabristenmuseum. An Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und Souvenirs einzukaufen. Am Abend - Abschiedsabendessen im Hotel. (F/A)
4. Januar (Heimreise)
Ihre eindrucksvolle Reise geht nun zu Ende. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gefahren und fliegen nach Moskau und dann nach Deutschland zurück. (F)
verschneite Angara in Irkutsk
Baikal-Ufer unter Eis
Leistungen:
  • internationale Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf inkl. Steuern und Gebühren,
    ab/bis Frankfurt, Hamburg, München gegen Aufpreis, andere Flughäfen auf Anfrage
  • nationale Flüge bis/ab Irkutsk
  • alle Transferleistungen gemäß der Reiseroute
  • Unterbringung: (unter Vorbehalt nach Verfügbarkeit oder ähnliche Kategorie)
    - Hotel „Baikalskije Terema“***(Landeskat.) in Listwjanka, Zimmer mit Bad/Dusche, WC, inkl. Frühstück
    - Hotel „Victoria“*** (Landeskat.) in Irkutsk, Zimmer mit Bad/Dusche, WC, inkl. Frühstück
    - Pension „Nikita“ auf der Insel Olchon (Bio Toiletten) inkl. Vollpension
  • Programm: laut Beschreibung
  • Verpflegung: laut Beschreibung
  • Eintrittsgelder, deutsch sprechende Reiseleitung und Transport, während der Überfahrten und in der Freizeit KEINE Reiseleitung!
  • In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (aq)
  • Hotel-Beispiele:
    - Hotel „Baikalskije Terema“ in Listwjanka hat einen bezaubernden Blick auf Baikalsee, Holzhäuschen mit Dampfbad und Schwimmbecken mit Baikalwasser
    - Pension „Nikita“ liegt am Schamanenfelsen und ist von dem weißen Sandstrand des Baikalsees nur wenige Schritte entfernt
    - Hotel „Victoria“- kleines gepflegtes Hotel im Zentrum von Irkutsk.
    Mindest-Teilnehmerzahl:
    2 Personen
    Nicht enthaltene Leistungen:
    - Dinge des persönlichen Bedarfs
    - nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
    - Visakosten
    - Versicherungen

    Ihnen hat die Reise gefallen? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

    25-jahre-sputnik-berlin
    Länderinformationen
    Auswärtiges Amt
    russland-reisen
    Russland-Info
    ukraine-reisen
    Ukraine-Info
    belarus-reisen
    Weissrussland-Info
    baltikum-reisen
    Baltikum-Info
    usbekistan-reisen
    Usbekistan-Info
    kasachstan-reisen
    Kasachstan-Info
    vietnam-reisen
    Vietnam-Info
    china-reisen
    China-Info
    mongolei-reisen
    Mongolei-Info
    Indien-reisen
    Indien-Info
    Iran-Persien reisen
    Iran-Info
     
    Transsib
    transsibirische eisenbahn
    Transsib-Informationen
    bahnreisen transsib
    Transsib-Reisen 2017
     
    Bahnreisen Zarengold
    bahnreisen zarengold
    Zarengold-Reisen 2017
    bahnreisen Transsib
    Zarengold Zug-Info
     
    Baikalsee
    bilder baikalsee
    Baikalsee-Bilder
    reisen zum baikalsee
    Baikal-Reisen 2017
     
    Reise-Informationen & Bilder
     
    Buchtip
    Bildband Baikal
     
    Buchtip
    Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876