Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

R 106 - Schiffsreise zum russischen Nordpolar-Meer 2018

mit dem Eisbrecher zum Franz-Josef-Land und bis zum Nordpol
Reiseform
14-Tage Eisbrecher Expeditions-Kreuzfahrt zum Nordpol
Reiseroute
Helsinki - Murmansk - Barentsee - Franz-Josef-Land - Nordpol - Murmansk - Helsinki
Eisbrecher Victory
Ihre Reiseroute zum Nordpol
Eisbrecher 50-Years-Of-Victory
Reisehöhepunkte:
* Bordsprache: Deutsch, Englisch (Russisch)
* Fahrt mit dem stärksten Eisbrecher der Welt zum Nordpol
* eigener Helikopter an Bord
* einer der letzten, fast unberührten Plätze der Erde
* auf den Spuren vieler Expeditionen, z.B. von Weyprecht und Payer
* beeindruckende Eiswelten
* große Population von Eisbären und Walrossen
Der Nordpol - vor gut einhundert Jahren hatte diesen noch kein Mensch erreicht - war ein Sehnsuchtsland und der Traum vieler berühmter Forscher und Abenteurer.
Im April 1909 gelang es schließlich dem Amerikaner R.E. Peary auf seiner Nordpolexpediton als vermutlich Erstem, den nördlichsten Punkt der Erde zu erreichen. Es gehört jedoch zu den Mythen und Geschichten der damaligen Zeit, dass es bis heute nicht geklärt ist, ob nicht doch Frederik Cook bereits ein Jahr zuvor den Schnittpunkt der Erdachsen erreicht hat. Heute ist die Expedition zum Nordpol eine gut geplante und einzigartige Reise, welche nach wie vor nur wenige Menschen unternehmen können. Die Reise mit dem stärksten Eisbrecher der Welt führt zum Dach der Erde. Die VICTORY fährt über eine Distanz von mehr als zwanzig Breitengraden durch die Barentssee und den von einem ganzjährig mit einem Eisschild bedeckten Arktischen Ozean. Etwa auf der Höhe des geheimnisvollen Franz-Josef-Land, der nördlichsten Landmasse, beginnt für den Eisbrecher Schwerstarbeit. Meterdicke Eisschollen werden zur Seite geschoben und das Geräusch des Eisbrechens ist wie Musik... Oft verdrängt die strahlende, arktische Sonne den ebenso typischen Nebel und lässt den Blick über ein unübertroffenes Panorama schweifen: Das Reich des Eises und der Eisbären. Ist die Position von 90° Nord erreicht, so geht der Blick ausschließlich in eine Himmelsrichtung: nach Süden.
Eisbrecher Victory
Franz-Josef-Land
bordeigener Hubschrauber
Franz-Josef-Land
Termine und Preise 2018
Kategorie Reisetermin pro Person im DK EK-Zuschlag
Kat. A 24.06.-07.07.18 29.990,- EUR + 15.990,- EUR
Kat. B 24.06.-07.07.18 33.890,- EUR
Kat. C 24.06.-07.07.18 38.690,- EUR
Kat. D 24.06.-07.07.18 42.990,- EUR
Kat. E 24.06.-07.07.18 43.490,- EUR
Frühbucher-Ermäßigung:
Frühbucher-Ermäßigung: EUR 1.000,- pro Person bei Buchung bis 27.12.17
Bei Buchung einer "halben" Kabine erfolgt die Unterbringung in Helsinki entsprechend der Kabinenbuchung.
Anschlussflüge nach/von Frankfurt: ab + EUR 90,-
Anschlussflüge ab/bis Wien: ab + EUR 190,-
innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly): + EUR 94,-
Hinweis:
besondere Stornobedingungen: Für diese Expeditionskreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen: bis 180 Tage vor Reisebeginn: 10 %; 179-120 Tage: 20%; 119 Tage vor Reisebeginn: 95% des Reisepreises, zzgl. Kosten für bereits ausgestellte Visa.
Spezial-Visum Russland:ca. EUR 145,-
Schiffskategorien: Alle Kabinen mit Dusche/WC
- Kat. A = Zweibettkabine / Fenster
- Kat. B = Mini-Suite / Fenster
- Kat. C = Suite / Fenster
- Kat. D = Victory Suite
- KAT. E = Arktika Suite
Die Schiffsbeschreibung finden Sie hier!
Mindest-Gruppengröße: 20
Max. Gruppengröße: 30
Direktflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, München sind ohne Aufpreis buchbar, jedoch mit Transfer in Helsinki in eigener Regie.
Eine Auslandskrankenversicherung inkl. Rettungsflüge sowie das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist vorgeschrieben.
Angebot für Heißluftballon-Flug kann nur an Bord des Schiffes gebucht und bezahlt werden (295 USD pro Person)
Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn vor, worüber wir Sie unverzüglich informieren. Bereits erfolgte Zahlungen erstatten wir Ihnen dann unverzüglich zurück.
Reiseverlauf in Kurzform: 14-Tage-Tour
1. Tag: Hinflug nach Helsinki
2. Tag: Einschiffung
3. Tag: Barentsee
4. Tag: Barentsee
5. Tag: Barentsee
6. Tag: Richtung Nordpol
7. Tag: Richtung Nordpol
8. Tag: Nordpol
9. Tag: Kurs Franz-Josef-Land
10. Tag: Franz-Josef-Land
11. Tag: Barentsee
12. Tag: Barentsee
13. Tag: Murmansk
14. Tag: Rückflug
Kreuzfahrt zum Nordpol
Eismeer-Kreuzfahrt
im Nordpolarmeer
Eismeer-Bewohner: Walrösser
Leistungen:
* Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
* Charterflug nach/von Murmansk inkl. Steuern und Gebühren
* Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen),
* je eine Übernachtung in Helsinki vor/nach der Seereise lt. Tourverlauf
* Transfers in Helsinki und Murmansk
* erfahrenes Expeditionsteam an Bord
* informative Vorträge zu Flora, Fauna und Gebiet
* wetterfeste Expeditionsjacke
* Informationsmaterial
* Reiserucksack
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (LI/ik)
Nicht enthaltene Leistungen:
* Dinge des persönlichen Bedarfs
* Trinkgelder
* Visagebühren
* Reiseversicherungen
* Fotomaterial
Wir empfehlen Ihnen für die Reise den Abschluß einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Gern beraten wir Sie zu diesem Thema.

Ihnen hat die Reise gefallen? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876