Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2017 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2017 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2017
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

R 100 - Reise durch das Baltikum 2017
Baltische Burgen, Schlösser und Herrenhäuser

Reiseform
8 Tage Rundreise durch Litauen, Lettland und Estland, ab 4 Personen
Reiseroute
Vilnius - Riga - Dikli - Vihula - Tallinn - Riga
Reisehöhepunkte:
Malerische Natur und liebevoll, bis ins Detail restaurierte Schlösser und Gutshöfe – ein wunderbarer Einklang für Ihre unvergesslichen Reiseerlebnisse. Die russischen Zaren, der deutsche und schwedische Adel prägten Baltikum und hinterließen hier Ihre Spuren in den Architekturdenkmälern, die Sie bestaunen werden
Ihr Reiseziel: das Baltikum
Vilnius bei Nacht
Termine und Preise 2017
Reisetermin pro Person im DZ Zuschlag im EZ
18.08.-25.08.2017 1.799,- EUR + 349,- EUR
Zuschläge:
- Zuschlag Einzelzimmer: + 349 EUR
andere Reisetermine bei gleichem Programm gern auf Anfrage!
Reisepreis ab 2 Personen gern auf Anfrage!
Wasserburg Trakai
Burgruine Bauska
Reiseverlauf: 8-Tage-Tour
1.Tag. Deutschland - Vilnius.
Heute fliegen Sie nach Vilnius - in die Hauptstadt Litauens. Am Flughafen werden Sie empfangen und in Ihr Hotel in der Altstadt gebracht. Übernachtung in Vilnius.
2.Tag: Vilnius - Trakai - Kernave - Vilnius
Am Vormittagg fahren Sie nach Trakai, ehemalige Hauptstadt des litauischen Großfürstentums, und besuchen die beeindruckende Wasserburg. Sie fahren weiter nach Kernave - erste Hauptstadt Litauens. Dort besichtigen Sie die alte Kirche und den Kreuzweg. Auf dem Burghügel haben Sie eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt und Tal des Neris-Flusses. Sie kehren nach Vilnius zurück. Übernachtung in Vilnius. (ca. 80 Km).
3.Tag: Vilnius - Bauska - Rundale - Riga
Nach dem Frühstück fahren sie nach Bauska. Die Festung Bauska wurde 1443 vom Deutschen Orden zum Schutz vor den litauischen Fürsten angelegt. Weiter geht es zum schönsten Schloss des Baltikums Rundale, die ehemalige Sommerresidenz der Grafen, von dem berühmten Architekten Rastrelli errichtet (zu seinen Werken zählen unter anderem der Katharinenpalast in Zarskoe Selo, der Große Palast in Peterhof und der Winterpalast in St. Petersburg). Weiterfahrt nach Riga. Sie übernachten in Riga in einem Altstadt-Hotel. (ca. 350 Km)
4.Tag: Riga - Sigulda - Cesis - Dikli
Nach dem Frühstück - geführter Spaziergang in Riga, der Stadt der Ordensritter und Jugendstils. Am Nachmittag fahren Sie zum Gauja Nationalpark – zu dem größten und ältesten Nationalpark des Baltikums. Mehr als 800 Pflanzen-, 40 Fisch- und 150 Vogelarten leben hier weitgehend ungestört. Sie besuchen das Reservat von Turaida mit der Ruine der Burg des Livländischen Ordens. Sie genießen die tolle Aussicht vom Aussichtsturm. Weiterfahrt nach Cesis. Sie machen einen Stadtrundgang in der Altstadt, besichtigen die Burgruine des Ordens und das neue Schloss. Sie fahren weiter nach Dikli. Sie übernachten in einem Schlosshotel. (ca. 150 Km)
Schloss Rundale
Burg Cesis
5.Tag: Dikli - Tartu - Rakvere - Vilnius
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Tartu. Während der Stadtbesichtigung sehen Sie die berühmte Universität Tartu, den Park des Domberges mit den Denkmälern, Skulpturen, Brücken und Ruinen der gotischen Domkirche und viele mehr. Sie fahren weiter zum Lahemaa Nationalpark an der Küste des Finnischen Meerbusens gelegen. Sie besuchen das Landgut von Kolga aus dem 17. Jh., im barocken Stil erbaut. Sie fahren weiter zum Gutshof von Palmsee, am aufwendigsten restaurierten Landgut Baltikums. Die nächste Burg, die Sie besichtigen, ist die Burg von Rakvere aus dem 14. Jh., von Livländischem Orden erbaut und von den schwedischen und russischen Herrschern erweitert. Weiterfahrt zum Landgut Vihula, das inmitten eines Parks an einem See mit einer Wassermühle liegt. Übernachtung auf dem Landgut Vihula. (ca. 300 Km)
6.Tag: Vihula - Tallinn
Sie fahren entlang der Küste in die Hauptstadt Estlands Tallinn. Unterwegs genießen Sie die schönen Aussichten auf die Küstenlandschaft. Während der Stadtrundfahrt in Tallinn besichtigen Sie das Schloss Toompea, den Dom, die russisch-orthodoxe Alexander-Nevski-Kathedrale, den Rathausplatz, die alte Gilde. Anschließend fahren Sie in den Kadriorg–Park, der auf Anordnung Peters des Großen angelegt wurde. Danach machen Sie einen kurzen Abstecher zu den Ruinen des Brigittenschwestern-Klosters aus dem 15. Jh. Sie übernachten in Tallinn, in einem Altstadt-Hotel. (ca. 100 Km)
7.Tag: Tallinn - Haapsalu - Pärnu
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Keila-Joa, machen einen Halt am Wasserfall Keila und besichtigen das Gutshof Keila-Joa. Nächste Besichtigung – der Wihterpalu Gutshof im spät-klassizistischen Baustil. Unterwegs nach Haapsalu kurzer Halt an der Ruine des Padise Kloster aus dem 14. Jh. In Haapsalu, einem Kurort an der Ostsee, besichtigen Sie die Ruine der jahrhundertealten Bischofsfestung. Weiterfahrt nach Pärnu - in die Sommerhauptstadt Estlands. Übernachtung in Pärnu. (210 Km)
8.Tag: Pärnu - Riga - Deutschland.
Heute werden Sie zum Flughafen in Riga gefahren, wo Ihre Reiseleitung sich von Ihnen verabschiedet. Sie fliegen nach Deutschland zurück.
Schloss Dikli
Altstadt von Riga
Leistungen:
* Linienflüge ab/bis Berlin, Düsseldorf, München, Hamburg inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und -gebühren, ab/bis Frankfurt gegen Aufpreis
* Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in zentralgelegenen Hotels der gehobenen Mittelklasse (4* Landeskat.) oder Schloss-Hotels
* Verpflegung: Frühstück
* Alle Transferleistungen
* Alle im Reiseverlauf genannten Ausflüge und Besichtigungen inkl. Transport, Guide und Eintrittsgelder
* Deutsch sprechende Reiseleitung ab Vilnius bis Riga
* In Zusammenarbeit mit anderen Kooperationspartnern/Veranstaltern (aq)
nicht enthaltene Leistungen:
- Dinge des persönlichen Bedarfs
- nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
- Trinkgelder
- Reiseversicherungen
Versicherungen:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluß einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Wir beraten Sie gern hierzu.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2017
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876