Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Für eine sichere Verbindung nutzen Sie bitte : https-Weiterleitung hier
Besucher-Adresse: Stresemannstr. 107 (Nähe Potsdamer Platz)
Post-Adresse: Postfach 21005, 10121 Berlin
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: siehe unten
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2019 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2019 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2018-2019
 
Fluss-/Schiffsreisen 2019
 
Wander- und Aktivreisen 2019
 
Gedenkreisen 2. WK 2018
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
 

Polen und Baltikum

R 077 - Erlebnisreise von Danzig über Königsberg bis Vilnius/Litauen 2019

Reiseform
10-tägige Erlebnisreise in kleiner Gruppe nach Polen, Russland und Litauen
Reiseroute
Danzig - Hela - Kaliningrad - Kurische Nehrung - Nidden - Trakai - Vilnius
danzig-kaliningrad-vilnius
danzig-kaliningrad-vilnius
Reisecharakter:
Diese Reise führt Sie durch die Städte und Landschaften des ehemaligen Ostpreußens bis nach Litauen. Sie besuchen Danzig, Kaliningrad und Vilnius – Städte, die neben einer wechselvollen Geschichte auch allesamt Meisterwerke der Backstein-Architektur aufweisen. Das einzigartige Naturparadies Kurische Nehrung erleben Sie in seiner gesamten Ausdehnung. Darüber hinaus besuchen Sie unbekanntere Orte wie die Halbinsel Hela und das Memel-Delta. Ihr entspanntes Programm bietet zudem auch Zeit für eigene Entdeckungen.
Reisehöhepunkte:
Geheimnisvolle Kaschubei und Halbinsel Hela
Besuch des Naturparadieses Memel-Delta
Die Kurische Nehrung in ihrer gesamten Länge (UNESCO-Welterbe)
Stolze Hansestadt Danzig
Meisterwerke der Backstein-Gotik: Marienkirche in Danzig, Marienburg (UNESCO-Welterbe) und Wasserburg Trakai
Wechselvolle Geschichte in Kaliningrad, einst Königsberg
Mystischer Berg der Kreuze in Siauliai
Barockpracht in Vilnius (UNESCO-Welterbe)
Die Deutschen und das Baltikum:
Nach der Eroberung Estlands und Lettlands durch den Deutschen Orden wanderten ab dem 12. Jh. zahlreiche Deutsche ins Baltikum aus. Die deutsche Minderheit machte zwar höchstens 10 % der Gesamtbevölkerung aus, stellte aber viele Großgrundbesitzer und war im städtischen Bürgertum sowie in der adligen und klerikalen Oberschicht sehr stark vertreten. Der deutsche Einfluss auf Kultur und Sprache in Estland und Lettland war somit beträchtlich und ist auch heute noch allgegenwärtig.
bahnreise-baltikum
baltikum-reise-im-zug
Reisetermine 2019
Termin Preis pro Person im DZ Aufpreis Einzelzimmer
31.05.-09.06.2019 2.480 EUR + 460 EUR
05.07.-14.07.2019 2.480 EUR + 460 EUR
16.08.-25.08.2019 (G) 2.480 EUR + 460 EUR
Aufpreise:
- Aufpreis für innerdeutsche Anschluß-Flüge: ab + 170 EUR
- Visakosten Russland: AB 82 EUR
Mindestteilnehmeranzahl: 8-12
G = Garantie-Termin!
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 3 Wochen vor Reisebeginn
Zusatz-Angebot:
- Reise für 2 Gäste zum Wunsch-Termin
Diese Reise können Sie auch für 2 Gäste zum Wunsch-Termin ab 3.450 EUR p. P. (Preis bei eigener Anreise) buchen!
rundreise-polen-russland-litauen
danzig-kaliningrad-vilnius
Reiseverlauf:
1. Tag Anreise
Heute fliegen Sie nach Danzig. Am Flughafen begrüßt Sie Ihre Reiseleitung und begleitet Sie zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel, wo Sie die kommenden drei Nächte logieren. Der Nachmittag steht Ihnen für erste eigene Erkundungen zur Verfügung. Beim Begrüßungsabendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen. (A)
Übernachtungsort: Danzig
2. Tag Danzig
Nach dem Frühstück lernen Sie die 1.000-jährige Hansestadt bei einem geführten Stadtrundgang kennen. Sie sehen den Langen Markt mit den prächtig restaurierten Giebelhäusern, die imposante Marienkirche, einen der größten sakralen Backsteinbauten, und das berühmte Krantor. Am Nachmittag fahren Sie nach Malbork, wo Sie die imposante Marienburg besuchen, ein weiteres herausragendes Beispiel der Backstein-Gotik. Hier residierte einst der Hochmeister des Deutschen Ordens. (FM)
Übernachtungsort: Danzig
3. Tag Kaschubische Schweiz und Halbinsel Hela
Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Kaschubische Schweiz. Nordwestlich von Danzig lebt die ethnische Minderheit der Kaschuben, bekannt vor allem aus dem Roman Die Blechtrommel von Günter Grass. Einen Einblick in die kaschubische Tradition und Geschichte gewährt Ihnen der Besuch des Kaschubischen Museum in Kartuzy. Anschließend geht es auf die Halbinsel Hela, eine 34 km lange und teilweise nur 200 m breite Nehrung. In der Hafenstadt Hel besuchen Sie das Fischerei-Museum und die Robbenstation. (FM)
Übernachtungsort: Danzig
4. Tag Von Danzig nach Kaliningrad
Ostwärts fahren Sie entlang der Küste zunächst nach Elblag, der ehemaligen Hafenstadt Elbing. Weiter geht es nach Frombork. Dessen prächtige Kathedrale hatte einst einen weltberühmten Domherrn: Nikolaus Kopernikus. Der Aufstieg auf den Kopernikus-Turm lohnt sich: Von hier bietet sich Ihnen ein herrlicher Panoramablick über das Frische Haff. Am frühen Abend erreichen Sie Kaliningrad, wo Sie die kommenden zwei Nächte im Komfort-Hotel logieren. (FA)
Übernachtungsort: Kaliningrad
5. Tag Das alte Königsberg
ine Stadtführung zeigt Ihnen sowohl die Spuren des alten Königsbergs, wie z. B. den Dom mit dem Grabmal von Immanuel Kant, die Stadttore oder den Dohna-Turm, als auch das neue Kaliningrad mit dem rekonstruierten Kneiphof und die russisch-orthodoxe Erlöser-Kathedrale. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen. (FM)
Übernachtungsort: Kaliningrad
6. Tag Ostsee-Strände
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Svetlogorsk (Rauschen). Bei einem Spaziergang durch das von den Zerstörungen des 2. Weltkriegs verschont gebliebene Seebad sehen Sie das Badehaus, den Wasserturm und die größte Sonnenuhr Europas. Anschließend fahren Sie entlang der Kurischen Nehrung über die russisch-litauische Grenze bis nach Nida (Nidden). Das ehemalige Fischerdorf mit seinen hübschen bunten Häusern faszinierte auch den Nobelpreisträger Thomas Mann, der sich hier ein Sommerhaus errichten ließ. Dieses heute als Museum genutzte Haus sowie die Große Düne entdecken Sie im Rahmen einer Stadtrundfahrt. Die kommenden zwei Nächte logieren Sie in Nida im Mittelklasse-Hotel. (FM)
Übernachtungsort: Nida
7. Tag Memel-Delta
Per Schiff fahren Sie heute über das Kurische Haff in die traumhafte Landschaft des Memel-Deltas. Sie besichtigen das Dorf Minge und fahren nach Vente, zur Windenburger Ecke, einer weit ins Haff ragenden Landzunge. Hier statten Sie der Vogelwarte einen Besuch ab. (FM)
Übernachtungsort: Nida
8. Tag Litauische Impressionen
Heute verlassen Sie die Kurische Nehrung. Zunächst steht ein Besuch der prächtig restaurierten Altstadt von Klaipeda (Memel) auf dem Programm. Weiter geht es in Richtung Osten nach Siauliai. Hier symbolisiert der mystische Berg der Kreuze, ein mit unzähligen Kreuzen bedeckter Hügel, die tiefe Religiosität der Litauer, die einst die letzten Heiden Europas waren. Am Abend erreichen Sie die litauische Hauptstadt Vilnius, wo Sie die kommenden zwei Nächte logieren. (FA)
Übernachtungsort: Vilnius
9. Tag Barocke Pracht in Vilnius
Der wunderschön restaurierte Altstadtkern von Vilnius ist einer der größten Europas und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei einem geführten Rundgang durch die vom einst regen jüdischen Leben geprägte Stadt sehen Sie den Gediminas-Turm, das Tor der Morgenröte und den Kathedralenplatz. Am Nachmittag führt Sie ein Ausflug zur 30 km entfernten Wasserburg Trakai, einer malerisch auf einer Halbinsel gelegenen Festung aus dem 14. Jh. Zum Abschiedsabendessen werden Ihnen litauische Spezialitäten serviert. (FA)
Übernachtungsort: Vilnius
10. Tag Rückflug nach Deutschland
Heute heißt es Abschied nehmen von Litauen. Ihre Reiseleitung begleitet Sie zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Deutschland. (F)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen
baltikum-trakai-wasserburg-litauen
reise-litauen-vilnius
alle im Reiseprogramm enthaltenenen Leistungen:
Flüge Frankfurt – Danzig und Vilnius – Frankfurt mit Lufthansa in der Economy Class
3 Übernachtungen im zentral gelegenen Komfort-Hotel in Danzig
2 Übernachtungen im zentral gelegenen Komfort-Hotel in Kaliningrad
2 Übernachtungen im Hotel der gehobenen Mittelklasse in Nida
2 Übernachtungen im zentral gelegenen Komfort-Hotel in Vilnius
Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
Durchgehende qualifizierte und sehr gut Deutsch sprechende Reiseleitung
Alle Transfers im komfortablen klimatisierten Minibus/Reisebus
Transfers, Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf
- In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (li)
Nicht enthaltene Leistungen:
* Visakosten Russland
Wir empfehlen einen noch mind. 6 Monate nach Reisenende gültigen Reisepass!
* Trinkgelder, Getränke zu den Hauptmahlzeiten
* Reiseversicherungen,
* Anschlußflüge
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2019
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2019
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2019
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876