Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Für eine sichere Verbindung nutzen Sie bitte : https-Weiterleitung hier
Besucher-Adresse: Stresemannstr. 107 (Nähe Potsdamer Platz)
Post-Adresse: Postfach 21005, 10121 Berlin
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: siehe unten
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018-2019 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2018-2019
 
Fluss-/Schiffsreisen 2019
 
Wander- und Aktivreisen 2019
 
Gedenkreisen 2. WK 2018
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

Ob - Irtysch

R 074 - Reise nach Russland und Flussfahrt auf Ob und Irtysch zum Polarkreis 2019

Reiseform
17 Tage Erlebnis-Flussreise jenseits des Urals von Süden nach Norden oder umgekehrt
Reiseroute
Berdsk-Novosibirsk-Tomsk-Narym-Nezhnevartovsk-Surgut-Chanty-Mansijsk-Beresowo-Salechard oder umgekehrt
Reise Ob und Irtysch
Reise Ob und Irtysch
Reiseverlauf Flussreise Ob und Irtysch
das Schiff MS REMIX
Reisecharakter:
Reisen Sie auf den gewaltigen Strömen Ob und Irtysch vom Herzen Sibiriens bis zum Polarkreis. Erleben Sie den Übergang von dichter immergrüner Taiga in die unendliche Weite der Tundra. Hier relativiert sich das Verhältnis zwischen Mensch und Natur. Und doch wagten sich seit dem 16. Jh. Kosaken, Kaufleute und Goldgräber in die dünn besiedelte Heimat von Chanten, Mansen und Nenzen. Erdöl und Erdgas machten die Städte an Ob und Irtysch unlängst zu den reichsten des Landes. ДОБРО ПОЖАЛОВАТЬ – herzlich willkommen in Sibirien!.
Beachten Sie bitte auch die Reiseroute in umgekehrter Richtung von Nord nach Süd.
Reisehöhepunkte:
Grandiose Landschaft
* Eine Reise in die einsame Stille und in die grandiosen Weiten Sibiriens, abseits der Touristenströme
* 2.700 km mit dem Schiff zwischen Sibiriens Taiga und dem Polarkreis: eine der längsten Flussfahrten der Welt
* Flussfahrt über den Polarkreis und durch die Flechtentundra des sibirischen Nordens
>>Eine Rarität: 15-tägige Kreuzfahrt auf Ob und Irtysch durch Sibirien
>>Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Moskau
>>Nowosibirsk – Sibiriens Metropole und Russlands drittgrößte Stadt
>>Alte Hauptstadt Tomsk – Sibirien wie aus dem Märchenbuch
>>Auf den Spuren von Kosaken, Goldgräbern und Verbannten
>>Alltagserlebnisse hautnah in Dörfern abseits jeglicher Besucherpfade
>>Chanten, Mansen, Jamal-Nenzen – Zu Gast bei Sibiriens Ureinwohnern
>>Taiga-Erlebnisse – Spaziergänge, Banja und Thermalquellen
>>Chanty-Mansijsk – Wintersportzentrum und Ölreichtum
>>Salechard – Letzte Station vor der Ob-Mündung am Polarkreis
Flussreisen-ob-irtysh
Flussreisen Russland
Ob-Brücke bei Novosibirsk
Fluss-Landschaft des Ob
Sie reisen mit MS Remix!
07.06.-23.06.2019 / 05.07.-21.07.2019 / 02.08.-18.08.2019 (17 Tage)
von Süd nach Nord
Kabinen-Kategorie Preis pro Person EZ-Zuschlag Hotel Einzelkabine Schiff
Hauptdeck Economy 3.470 EUR 70 EUR +510 EUR
Mitteldeck Comfortkabine 4.860 EUR 70 EUR +1.560 EUR
Oberdeck Suite 5.380 EUR 70 EUR ---
Oberdeck Grand-Suite 5.820 EUR 70 EUR ---
Oberdeck Zaren-Suite 6.080 EUR 70 EUR ---

21.06.-07.07.2019 / 19.07.-04.08.2019 / 16.08.-01.09.2019 (17 Tage)
von Nord nach Süd
Kabinen-Kategorie Preis pro Person EZ-Zuschlag Einzelkabine Schiff
Hauptdeck Economy 3.470 EUR 70 EUR +510 EUR
Mitteldeck Comfortkabine 4.860 EUR 70 EUR +1.560 EUR
Oberdeck Suite 5.380 EUR 70 EUR ---
Oberdeck Grand-Suite 5.820 EUR 70 EUR ---
Oberdeck Zaren-Suite 6.080 EUR 70 EUR ---
Visum Russland: ab 82,00 EUR
Sie benötigen einen noch mind. 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass!
Gesundheit: es sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Flussreisen-ob-irtysh
Flussreisen Russland
MS Remix Kabinen-Beispiel
an Bord MS Remix
>>> Reiseverlauf Süd-Nord
Verlauf Ihrer Sibirien-Flusskreuzfahrt
1. Tag Flug nach Moskau
Sie übernachten heute zunächst einmal entspannt im Komfort- Hotel am Flughafen. (A)
Übernachtungsort: Moskau
2. Tag Willkommen in Sibirien
Frühmorgens fliegen Sie nach Nowosibirsk. Nach dem Transfer zum Hafen geht es an Bord, wo Ihre Crew Sie herzlich begrüßt. Die kommenden 14 Nächte logieren Sie an Bord. (FA)
Übernachtungsort: MS Remix
3. Tag Stadt der Wissenschaft
Direkt am Ob-Stausee, inmitten grüner Birken- und Kiefernwälder, liegt Akademgorodok, Sibiriens 1957 gegründetes Wissenschaftszentrum. Hier begeben Sie sich auf die Spuren berühmter Forscher und besuchen das Eisenbahn-Museum. Nachmittags erkunden Sie am Ob-Stausee das Städtchen Berdsk, dessen Altstadt heute auf dem Grunde des Sees liegt. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
4. Tag Sibiriens Metropole
Vormittags erkunden Sie Nowosibirsk, wo gewaltige Brücken dem einen Kilometer breiten Ob trotzen. Seit 1915 markiert eine Kapelle den geografischen Mittelpunkt des Zarenreiches. Hier trifft sozialistischer Klassizismus auf Fassaden aus der Zarenzeit, die goldene Kuppel der Alexander-Newski-Kathedrale auf moderne Glaspaläste. Am Nachmittag verschwindet die Silhouette der Millionenstadt allmählich am Horizont. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
5. Tag Tomsk, ein sibirisches Märchen
Mit Brot, Salz und Volksliedern begrüßt man Sie an der Anlegestelle vor Tomsk. 1604 von Zar Boris Godunow als Kosaken-Festung gegründet, entwickelte sich Tomsk rasch zum blühenden Handelszentrum mit Sibiriens erster Universität. Klassizistische Prunkbauten und liebevoll restaurierte Holzhäuser – Sibirien wie aus dem Märchenbuch! Ein Kanonenschuss zur Begrüßung – und schon entführt Sie das Museum in die bewegte Stadtgeschichte. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
6. Tag Pelmeni und Pirogi
Vormittags erkunden Sie das Städtchen Kolpaschewo und bewundern in Togur die älteste Steinkirche der Region. Abends erwartet Sie im Dorf Parabel das stimmungsvolle Ambiente des Heimatmuseums. Zwischen Schmiede, Brunnen und Kornkammer genießen Sie bei Musik und Tanz sibirische Spezialitäten. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
7. Tag Gott schuf die Krim und der Teufel Narym
Der Tag beginnt mit dem Besuch einer Thermalquelle inmitten der Taiga. Auf den ersten Blick wirkt Narym mit seinen Holzhäuschen idyllisch, doch der Schein trügt. Das Dorf war ein berüchtigter Verbannungsort für Dekabristen, Freiheitskämpfer und Bolschewiki – sogar Stalin saß hier ein! (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
8. Tag Das Lied der Taiga
Ein Tag, um Sibiriens Taiga an sich vorüberziehen zu lassen. Am Ufer nur noch selten kleine Weiler. Je nach Wasserstand und Wetterlage gehen Sie in der Wildnis an Land, um zu spazieren, zu angeln oder zu baden. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
9. Tag Chanten und Mansen
Mittags ankert Ihr Schiff in Nischnewartowsk im Gebiet der Chanten und Mansen. Auf einer Rundfahrt erkunden Sie eine der reichsten russischen Städte, Zentrum der Erdölproduktion. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
10. Tag Schwarzes Gold
Die Großstadt Surgut ist Russlands unangefochtene Öl und Gashauptstadt. Hier sehen Sie die letzten Brücken über den gewaltigen Ob vor seiner 1.200 km entfernten Mündung und erhalten Einblick in die Erdölförderung. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
11. Tag Ob und Irtysch
Heute macht Ihr Schiff einen Abstecher zum Irtysch. Dass auch Chanty-Mansijsk auf Grund des Erdöls zu Russlands wohlhabendsten Städten zählt, sieht man auf den ersten Blick. Doch auch für Wintersport-Fans ist der Schauplatz mehrerer Weltmeisterschaften ein Eldorado. Sie sehen u. a. die prunkvolle Auferstehungskirche, die Bronze-Mammuts im Archeopark, den Freiheitsplatz und den alten Ortsteil Samarowo. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
12. Tag Alltag am Strom
Zurück auf dem Ob ankern Sie heute im Dorf Oktjabrskoje. Beim Ortsbummel erleben Sie auf einer Ausstellung ein Kaleidoskop sibirischer Kunst. Beim Schwätzchen mit Einheimischen erfahren Sie vom harten Alltag zwischen Taiga und Tundra. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
13. Tag Kosaken, Goldgräber und Verbannte
Berjosowo wurde Ende des 16. Jh. als einer der ersten russischen Vorposten östlich des Urals gegründet. Mit dem berüchtigten Verbannungsort machten Fürst Menschikow, die Dekabristen und Leo Trotzki Bekanntschaft. Nach dem Besuch des Museums in einem prächtigen Bürgerhaus blicken Sie auf das Delta von Sosva, Kleinem und Großen Ob – eine faszinierende Welt aus Inseln und Kanälen. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
14. Tag In der Tundra
Die Einwohner von Muzhi leben seit alters her von Rentierzucht, Fischerei und Jagd. Im Dorfmuseum erfahren Sie von Geschichte und Traditionen der Ureinwohner. Haben Sie Lust, auf einem Spaziergang die herbe Schönheit der Tundra zu erleben? Nachmittags fährt Ihr Schiff weiter nordwärts durch eine überwältigende Natur. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
15. Tag Am Polarkreis
Fast surreal erscheint die Silhouette von Salechard zwischen blauem Ob und grüner Tundra. Die Stadt liegt direkt am Polarkreis nahe der Ob-Mündung ins Polarmeer. Alte Kirchen, Kaufmannshäuser und die Holzfestung erinnern an die Vergangenheit. Moderne Hochhäuser künden vom Aufbruch in die Zukunft als Ausfuhrhafen für Erdöl und Gas. (FMA)
Übernachtungsort: MS Remix
16. Tag Zurück in die Zivilisation
Heute nehmen Sie Abschied von Ihrem schwimmenden Zuhause. Es bleibt noch Zeit für letzte Einkäufe. Nachmittags fliegen Sie von Salechard nach Moskau. Sie übernachten noch einmal entspannt in Ihrem bereits bekannten Komfort-Hotel am Flughafen in Moskau. (FMA)
Übernachtungsort: Moskau
17. Tag Rückflug nach Deutschland (F)
Rückflug nach Deutschland (F)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen
hier Beschreibung des genauen Reiseprogramms sowie Schiffs-Beschreibung:
Flussreise-Sibirien-Ob-Surgut
reise-sibirien-ob-irtysh-chanty-mansijsk
Brücke bei Surgut
Chanty Mansijsk
im Reiseprogramm enthaltenenen Leistungen:
>>Flüge von Frankfurt, Düsseldorf und Berlin bis/ab Moskau mit Aeroflot in der Economy Class
>>Inlandsflüge Moskau – Nowosibirsk und Salechard – Moskau mit Aeroflot in der Economy Class
>>Kreuzfahrt mit 14 Übernachtungen an Bord der MS Remix in der gebuchten Kabinenkategorie
>>2 Übernachtungen im Komfort-Flughafen-Hotel in Moskau
>>Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, L = Lunchpaket, A = Abendessen)
>>Besichtigungen und Ausflüge laut Reiseverlauf
>>Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Moskau
>>Informative Bordvorträge
>>Authentische Folklore-, Tanz- und Musikdarbietungen
>>Sämtliche Transfers
>>Reise- und Länderinformationen vor Abreise
>>In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (li)
Nicht enthaltene Leistungen:
- Visum-Gebühr Russland (zzt. 82 €),
- Reiseversicherungen,
- Gepäckträger außerhalb der in den Leistungen genannten Orte,
- Ausgaben des persönlichen Bedarfs,
- Foto- und Videogebühren in den Museen,
- Trinkgelder,
- Getränke zu den Mahlzeiten
Wir empfehlen Ihnen den Abschluß einer Reisekranken- und/oder Reiserücktrittskostenversicherung!
Gern beraten wie Sie zu diesem Thema.
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!
25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2019
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2019
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2019
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876