Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
 

R 032 - Reisen nach Belarus/Weissrussland mit Besuch von deutschen Soldaten-Friedhöfen 2017

Reiseform
verschiedene Rundreisen zu Gedenkstätten der Kriegserinnerung
Reiserouten 2017
Belarus: Minsk - Brest - Bobruisk - Mogilew - Witebsk - Minsk
Reisehöhepunkte:
Gedenkreisen zu deutschen Soldaten-Friedhöfen
Mit der Anlage und Erhaltung der Friedhöfe bewahrt der Volksbund das Gedenken an die Kriegstoten. Die riesigen Gräberfelder erinnern die Lebenden an die Vergangenheit und konfrontieren sie mit den Folgen von Krieg und Gewalt. Zu diesem Zweck vermittelt der Volksbund unter anderem Fahrten zu den Kriegsgräbern, veranstaltet nationale und internationale Workcamps und Jugendbegegnungen an Kriegsgräbern und Gedenkstätten und informiert in Schulen und Schulfreizeiten. Das Leitwort lautet „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“. Außerdem hat er in der Nähe von vier Friedhöfen Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten errichtet, wo Schul- und Jugendgruppen ideale Rahmenbedingungen für friedenspädagogische Projekte vorfinden.
Kultur und Landschaft kennen lernen und der Gefallenen beider Seiten gedenken – diese Verbindung steht im Mittelpunkt der Reisen, die der Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge anbietet. Im Rahmen der Reisen werden neben den touristischen Sehenswürdigkeiten deutsche Soldatenfriedhöfe und russische Gedenkstätten besucht. Zusätzlich zur örtlichen Reiseleitung steht Ihnen bei den Reisen ein Volksbund-Reisebegleiter zur Verfügung.
reise-Ukraine-Belarus
Ukraine-Reisen
Ihr Reiseziel Belarus
Ukraine 2016/2017 nicht im Angebot
Für die deutschen Gefallenen in der südlichen Ukraine und der Krim stellte die Stadtverwaltung von Sewastopol ein ca. 5 Hektar grosses Gelände zur Verfügung. Der neue Friedhof liegt 20 Km ausserhalb der Stadt in Richtung Jalta.
Für den Bereich der mittleren Ukraine hat die Gebietsverwaltung Kirowograd ein ca. 3 Hektar grosses Gelände zur Verfügung gestellt. Es liegt in der Nähe der kleinen Ortschaft KRUPSKOJE (früher Alt-Danzig) und wurde ursprünglich als Ackerland genutzt.
Bereits während des 2. Weltkrieges legte die deutsche Wehrmacht in der Nähe der Stadt Rawa Russka in der West-Ukraine, Gebiet Lwow (Lemberg) den Soldaten-Friedhof Potylicz/Potelitsch. Heute umfasst der Friedhof ein Areal von ca. 3 Hektar.
Bei dem kleinen Ort Berjosa im Westen von Belarus, nahe der Grenzstadt BREST, befindet sich der gleichnamige Friedhof, in dem bis zu 50.000 Gefallene des 2. Weltkrieges bestattet werden könnten.
Ein wichtiger Schritt war die Einrichtung des Friedhofs Schatkowo in Zentral-Weissrussland. Hier werden die Toten bestattet, die in den Regionen Witebsk, Mogilew und Gomel geborgen werden.
reise nach kiew
pionier-wache in odessa
Denkmal in Kiew
Pionierwache in Odessa
Termine 2017
Reisetermin Reiseroute / Friedhöfe Preis p.P. im DZ folgt
16.09.-23.09.2017 Minsk - Brest - Bobruisk - Mogilew - Witebsk - Minsk
Friedhöfe: Schatkowo, Berjosa, Cholmy
ab 1.495 EUR p.P. im DZ
EZ: + 154 EUR
hier das ausführliche Angebot für den Belarus-Reisetermin 16.09.2017:
weitere Erinnerungs-Reisen in Russland nach Moskau, Wolgograd, Kursk : hier
weitere Erinnerungs-Reisen in der Umgebung von St.Petersburg : hier
Visagebühren Belarus:
ab EUR 110,-
Einreise Ukraine:
für deutsche Bürger visafrei
Mindest-Teilnehmerzahl 20 Personen
Storno-Bedingungen für die geführten Gruppenreisen:
Die Rücktrittsgebühren betragen
Gruppenreisen (Katalogreisen sowie geschlossene Gruppen mit individuell vereinbarten Terminen und Leistungen)
bis 36 Tage vor Reisebeginn 15 % des Reisepreises,
35 - 25 Tage vor Reisebeginn 40 % des Reisepreises,
24 - 15 Tage vor Reisebeginn 55 % des Reisepreises,
14 - 7 Tage vor Reisebeginn 75 % des Reisepreises,
6 - 0 Tage vor Reisebeginn 80 % des Reisepreises
für abweichende individuelle Flüge KÖNNEN abhängig von der jeweilig gewünschten Fluggesellschaft abweichende Stornobedingungen zur Geltung kommen (unverbindliche Beispiel-Darstellung nachfolgend):
bis 99 Tage vor Reisebeginn: 15% des Reisepreises
98-36 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
35-25 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
24-15 Tage vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises
14-7 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
6-0 Tage vor Reisebeginn: 95% des Reisepreises
friedhof berjosa lageplan
reisen nach Berjosa Belarus
Lageplan Berjosa bei Brest/Belarus (Volksbund)
Friedhof Berjosa / Belarus (Volksbund)
Volksbund-Beschreibung des Friedhofs Kirowograd :
Volksbund-Beschreibung des Friedhofs Charkow :
Volksbund-Beschreibung des Friedhofs Berjosa :
Volksbund-Beschreibung des Friedhofs Schatkowo :
Volksbund-Beschreibung des Friedhofs Potelitsch :
reise nach minsk
reise nach lwow
Ruhmeshügel bei Minsk
Friedhof in Lwow
Leistungen:
* Linienflug mit verschiedenen Fluggesellschaften (keine Wahlmöglichkeit)
* Flughafentransfers
* Übernachtungen/Frühstück im DZ/DU/WC:
* Programm und Mahlzeiten laut Reiseverlauf
* Informationsmaterial
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Veranstalter (Ost & Fern Reisedienst)
friedhof Potelitsch ukraine
friedhof schatkowo belarus
Friedhof Potelitsch /Ukraine (Volksbund)
Friedhof Schatkowo / Belarus (Volksbund)
Nicht enthaltene Leistungen:
- Dinge des persönlichen Bedarfs
- nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
- Visakosten
- Versicherungen
- Trinkgelder
Versicherungen:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisekranken- oder Reiserücktrittskosten-Versicherung. Gern beraten wir Sie zum Thema Versicherung.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876