Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
 

Nord-Korea

R 024: Reise durch das politisch umstrittene Nord-Korea 2017
die "Koreanische Volksdemokratische Republik"

Reiseform
15 Tage Rundreise durch Nord-Korea, Anreise per Flug nach Peking, Bahnfahrt Peking-Pyonyang-Peking
Reiseroute
Frankfurt-Peking-Nord-Korea-Peking-Frankfurt
reise-nord-korea
reise-nord-korea-flughafen
Ihre Reise durch Nord-Korea
Flughafen Pyongyang
Reisecharakter:
15 Tage Erlebnisreise durch das "sozialistische" Nord-Korea
Diese Reise nach Nordkorea bietet Ihnen die Möglichkeit, zu den wenigen Besuchern dieses sozialistischen Landes zu gehören. Die jahrhundertealte koreanische Kultur und die faszinierende Bergwelt des Kumgang-Gebirges, das lange Zeit von nordkoreanischer Seite aus unzugänglich war, werden Sie begeistern! Besuche der ehemaligen Kaiserstädte Peking und Shenyang runden Ihre Reise ab. Sie haben die Möglichkeit, diese Reise in kleiner Gruppe oder zu Ihrem Wunsch-Termin als Privatreise ab 2 Gästen zu unternehmen.
Reisehöhepunkte:
- Entdeckungen in einem ungewöhnlichen Land
– Koreanische Kultur und faszinierende Naturlandschaften
- Reisen ohne Inlandsflüge: Per Bahn und Bus das Land entdecken!
- Kaiserliches China in Peking und Shenyang
- der geteilte Himmel an der innerkoreanischen Demarkationslinie
- Feierlichkeiten zu den Staatsfeiertagen miterleben (terminabhängig)
Das Kumgang-Gebirge:
Das weltberühmte Kumgang-Gebirge ist nach vielen Jahren wieder für Aufenthalte mit Übernachtung von nordkoreanischer Seite aus zugänglich. Sie haben die einmalige Gelegenheit, sich in diesem sagenumwobenen Gebirge auf eine leichte Wanderung zu begeben und ein Bad in einer heißen Quelle zu nehmen.
Das überwiegend gebirgige Profil des Landes fällt zum Gelben Meer hin in weite Niederungen ab. Nach Westen zu fliessen die meisten Wasserläufe. Mehr als die Hälfte der Landesfläche ist von Wald bedeckt, wo es Tiger, Bären, Zobel, Wildziegen und Kraniche gibt.
Die am häufigste angebaute Feldfrucht ist Reis, daneben Mais, Bataten, Sojabohnen, Ginseng, Tabak u.a. Zu den reichen Bodenschätzen des Landes gehören Kohle, Eisen- und Nichteisen-Erze, Gold und Graphit.
reise-nord-korea-pioniere
nord-korea-reise
koreanische Pioniere
Alltag in Korea ??
Reisetermine 2017
Termin DZ p.P. EZ p.P.
10.04.-24.04.2017 4.300 EUR + 770 EUR
05.08.-19.08.2017 4.300 EUR + 770 EUR
09.10.-23.10.2017 4.490 EUR + 790 EUR
Aufpreis:
Aufpreis für Flug von/zu anderen deutschen Flughäfen: + 170 EUR
Visakosten:: Visa-Gebühren für China (doppelte Einreise: 145 €) und Nordkorea (65 €)
Mindest-Teilnehmerzahl: 6 - 14 Personen
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 3 Wochen vor Reisebeginn.
reise-nord-korea-folklore
koreanische Folklore
Ihr Reiseverlauf Nord-Korea:
1. Tag: Anreise
Flug von Frankfurt nach Peking
2. Tag Himmlisches Peking
Nach Ihrer Ankunft in der chinesischen Hauptstadt Peking werden Sie zu Ihrem zentral gelegenen Hotel geleitet. Höhepunkte Ihrer Stadtrundfahrt am Nachmittag sind die Besichtigung der Verbotenen Stadt, des geschichtsträchtigen Platzes des Himm lischen Friedens und ein Besuch des Eisen bahn museums. Anschließend erwarten Sie ein Willkommens-Trunk und ein Feuertopf-Be grü ßungs abendessen. (A)
3. Tag Altes Peking – Bahnfahrt nach Pyongyang
Heute erleben Sie das ursprüng liche Peking und erkunden per Rikscha ein Hutong-Viertel. Kleine, schmale Gassen schlängeln sich durch die Reihen traditioneller chinesischer Häuser. Nach dem Mittag essen besuchen Sie die beliebten Antiquitätenstraßen. Hier gibt es vieles zu entdecken, nicht nur die zahllosen Läden, Garküchen und Verkaufsstände. Am späten Nachmittag begleiten wir Sie zum Nachtzug, mit dem Sie in die nordkoreanische Hauptstadt reisen. (FM)
4. Tag Ankunft in Pyongyang
Nach Ihrer Ankunft am Abend in Pyongyang werden Sie mit einem Willkommensabendessen empfangen. Sie übernachten in Ihrem Hotel, das wunderbar zentral in der nordkoreanischen Hauptstadt liegt. (A)
5. Tag Geburtsstätte Kim Il-Sungs
Während einer ausgiebigen Stadtrundfahrt in Pyongyang besichtigen Sie u. a. das überdimensionierte Monument für Kim Il-Sung, den Juche-Turm mit einem einmaligen Stadtpanorama und den Triumphbogen. Zu einem Besuch Pyong yangs gehört natürlich auch die Geburtsstätte von Kim Il-Sung, der das Wesen des Landes so sehr geprägt hat: Mangyongdae mit seinen strohgedeckten Bauernhäusern. (FMA)
6. Tag Besichtigungen in Pyongyang und Umgebung
Auf Ihrem Programm heute steht ein Besuch des Palasts der Schulkinder und des Gedenkpalasts Kumsusan mit dem Mausoleum für Kim Il-Sung und Kim Jong-Il. Am Nachmittag fahren Sie nach Nampo, in dessen Nähe sich der große Staudamm an der Taedong-Flussmündung befindet. Je nach Möglichkeit rundet ein Besuch im Nationalzirkus den heutigen Tag ab. (FMA)
7. Tag Traditionelles Gaesong und Demarkationslinie
Am Berg Kuwol entlang fahren Sie heute nach Gaesong. Nach einer kleinen Stadtbesichtigung geht es weiter zur Demarkationslinie. Nicht fehlen darf hier ein Blick auf die auf südkoreanischer Seite errichtete Grenzmauer. Am Abend Rückkehr nach Pyongyang. (FMA)
8. Tag Reizvolles Myohyang-Gebirge
Heute fahren Sie ins Myohyang-Gebirge. Hier steht das berühmte Freundschaftsmuseum, in dem Abertausende Geschenke aus aller Welt an Kim Il-Sung und Kim Jong-Il ausgestellt sind. Anschließend besichtigen Sie den Pohyun-Tempel, unternehmen eine kleine Wanderung und übernachten im Myohyang-Gebirge. (FMA)
reise-nordkorea-kim-il-sung-memorial
Memorial für Kim Il-sung
9. Tag Über Land
Auf Ihrer Rückfahrt über Pyongchon in die nordkoreanische Hauptstadt besuchen Sie die Paeksong-Revolutionsstätte, wo sich die Kim IlSung-Universität während des Korea Krieges versteckt hielt. Zum September Termin haben Sie Gelegenheit, mit einem Sonderzug von Pyongyang ins Myohyang-Gebirge zu fahren. Der Verlauf Ihrer Reise ändert sich dann geringfügig. (FMA)
10. Tag Legendäres Kumgang-Gebirge
Ihre nächsten Stationen sind Wonsan und das Kumgang-Gebirge. Auf Ihrem Weg dorthin besuchen Sie eine Kooperative. Am Sijing-See vorbei geht es weiter in die malerische Bergwelt des Kumgang, wo Sie heute übernachten. (FMA)
11. Tag Entlang der Küste des Ost-Meeres
Nach einer vormittäglichen Wanderung geht es entlang der Küste zurück nach Wonsan, wo u. a. ein Besuch der Landwirtschaftlichen Universität in Ihrem Programm vorgesehen ist. Sie übernachten in der Nähe von Wonsan. (FMA)
12. Tag Rückfahrt nach Pyongyang
Bevor es heute nach Pyongyang zurückgeht, stehen u. a. der Besuch des Kinderferienlagers und die Besichtigung des Grabes des Königs Tongmyong auf dem Programm. (FMA)
13. Tag In die Heimat der Mandschu Kaiser
Per Bahn geht es heute in die ehemalige chinesische Kaiserstadt Shenyang, ein bedeutendes Industriezentrum Chinas. Nach Ihrer abendlichen Ankunft am weitläufigen, modernen Bahnhof werden Sie zu Ihrem zentral gelegenen Hotel geleitet. (F)
14. Tag Kaiserpalast von Shenyang und Bahnfahrt nach Peking
Sie besuchen die Anlage des Kaiserpalastes von Shenyang, neben dem Kaiserpalast in Peking die einzige noch erhaltene Kaiserresidenz Chinas, und auch das stattliche Nord-Grab. Mit dem Schnellzug fahren Sie nach dem Mittagessen nach Peking, wo Sie Ihr Abschiedsabendessen genießen. (FMA)
15. Tag Heimreise
Heute geleiten wir Sie zum Flughafen, von wo aus Sie nach Deutschland zurückfliegen. (F)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen
nordkorea-reise
Juche-Turm in der Hauptstadt Koreas
alle im Reiseprogramm enthaltenenen Leistungen:
* Flüge Frankfurt – Peking – Frankfurt mit Lufthansa oder Swiss oder anderer renommierter Fluggesellschaft in der Economy Class
* 3 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels in Peking und Shenyang
* 9 Übernachtungen in einfachen bis guten Mittelklasse-Hotels in Nordkorea, davon 6 in Pyongyang, 1 im Myohyang-Gebirge, 1 im Kumgang-Gebirge und 1 in Wonsan
* 1 Übernachtung im Linienzug auf der Strecke Peking – Pyongyang im 4-Bett-Abteil
* Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Früh stück, M = Mittag essen, A = Abendessen)
* Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung (wechselt jeweils bei Grenzübertritt)
* Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgeldern
* Zugfahrten in der 2. Klasse: Peking – Pyongyang im Schlafwagen, Pyongyang – Shenyang – Peking im Sitz wagen, von Shenyang nach Peking im Schnellzug
* Alle Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
* 2 Spezialitätenessen in Peking
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (li)
reise-nord-korea
nord-korea-reise
in der Hauptstadt Pjöngjang
Hauptstadt Pyonyang
Nicht enthaltene Leistungen:
* Trinkgelder, Getränke
* Wunsch-Ausflüge
* Visakosten
* Reiseversicherungen
* Dinge des persönlichen Bedarfs
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876