Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2017 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2017 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2017 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2016-2017
 
Fluss-/Schiffsreisen 2017
 
Wander- und Aktivreisen 2017
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2017
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

Goldener Ring Moskau

R 016 - Reise nach Russland und Rundreise von Moskau zum "Goldenen Ring" 2017

Reiseform
8 Tage klassische Rundreise von Moskau zu altrussischen Städten auf den Spuren des "heiligen Russlands"
Reiseroute
Moskau - Sergijew Possad - Pereslawl-Salesskij - Rostow Welikij - Jaroslawl - Kostroma - Pljos - Suzdal - Wladimir - Moskau
reise goldener ring
reise nach moskau
Ihre Reiseroute Goldener Ring
Moskau, Blick zum Kreml
Reisehöhepunkte:
* acht Tage unterwegs im Herzen Russlands
* zum Auftakt die Hauptstadt Moskau
* anschließend die wichtigsten Stationen des Goldenen Rings
* vom Kloster in Sergijev Possad ins "altrussische" Dorf Suzdal
* Erlebnis der weiten russischen Landschaft und ihren Dörfern
* optimale Ausgewogenheit zwischen Kulturerlebnis und Muße

Moskau und der Goldene Ring bilden die klassische Kombination, um vertiefte Eindrücke und Erfahrungen vom vergangenen und gegenwärtigen Russland zu sammeln. In Moskau, das mit seiner fast neunhundertjährigen Geschichte dienen kann, mischen sich das alte Russland und die moderne Metropole auf besondere Weise. Mindestens so bedeutend, zugleich stärker noch das alte Russland zeigend ist, was nordöstlich von Moskau zu sehen, zu erleben, zu er-"fahren" ist. Das sind die mittelalterlichen Städte und Klöster des sogenannten Goldenen Rings: Sergijew Possad, Pereslawl-Salesski, Rostow Welikij, Jaroslawl, Kostroma, Wladimir und Susdal. Jeder Ort ein funkelnder Brillant, sich zum glitzernden Goldenen Ring zusammenfügend. Zwischen diesen Orten das Erlebnis der Schönheit und Weite der russischen Landschaft.
Eine Überlandfahrt, bei der wir nach Möglichkeit alle klassischen Stationen des Goldenen Rings aufsuchen, und die gut proportioniert und logistisch optimal die Attraktionen gebührend berücksichtigt. Jedoch auch Moskau wird seine schwergewichtige Bedeutung zugestanden, d.h. eine ausführliche Aufenthaltszeit mit drei Übernachtungen in Moskau zu Beginn. Die flache russische Landschaft erlaubt eine flotte Fortbewegung im bequemen Reisebus, Verkehrsstaus sind kaum zu befürchten. So werden die Überlandfahrten zu positiven Reiseerlebnissen. Das Hotel in Moskau guter ***Standard oder höher, teilweise bescheidener die Hotels auf dem Goldenen Ring, doch ordentlich.
Die Reiseleitung örtlich, sehr gut deutsch sprechend. Nonstopp-Linienflüge mit der inzwischen sehr guten und sicheren AEROFLOT ab/bis verschiedenen deutschen Flughäfen (weitere Flughäfen ggf. möglich).
reise goldener ring jaroslawl
reise goldener ring suzdal
Jaroslawl
Suzdal
Termine und Preise 2017
2 % Frühbucherrabatt auf den Grundpreis bei Buchung bis 6 Monate vor Reisetermin
Reisetermin pro Person im DZ EZ-Zuschlag
19.05.-26.05.2017 1.490,- EUR 255,- EUR
14.07,-21.07.2017 1.490,- EUR 255,- EUR
25.08.-01.09.2017 1.490,- EUR 255,- EUR
Zuschläge:
Einzelzimmer: + 255,- EUR
innerdeutsche Bahnanreise (Rail & Fly): + 86,- EUR
Visum Russland: ab 80,- EUR
Impfungen: nicht vorgeschrieben
Mindest-Gruppengröße: 8
Max. Gruppengröße: 20
>>>>>>>>>> Einmalige SONDER-REISE für alle Freunde und Liebhaber von Glocken und Glockenklang vom 07.08.-16.08.2017:
10-Tage Rundreise auf dem Goldenen Ring - speziell mit Besuch des Mittelalter-Festivals in Rostow Weliki - für Campanologen und Nicht-Campanologen, Geschichts- und Kultur-Interessierte sowie Freunde russischer Folklore!
Reisebeschreibung der Glockenreise hier:
Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn vor, worüber wir Sie unverzüglich informieren. Bereits erfolgte Zahlungen erstatten wir Ihnen dann unverzüglich zurück.
reise goldener ring sergieew possad
goldener ring um moskau ikone
Sergieew Possad (Sagorsk)
altrussische Ikone
Reiseverlauf 8-Tage-Tour:
1. Tag: Hinflug - Moskau A
Im Laufe des Tages Linienflug nach Moskau. Empfang durch die Reiseleitung am Flughafen und Transfer zum ***Hotel (3 Nächte). Je nach Zeit event. die Möglichkeit, bei einem abendlichen Ausflug erste Bekanntschaft mit der russischen Metropole zu machen.
2. Tag: Moskau FA
Vorm. ausführliche Stadtrundfahrt in Moskau: vom Bolschoj-Theater zum Kreml, ein Rundgang über den Roten Platz mit seinem einmaligen Bauensemble von Basilius-Kathedrale, Kreml-Mauer, Lenin-Mausoleum (alles von außen) und dem berühmten Kaufhaus GUM. Weiter mit dem Bus zur wiederaufgebauten Erlöser-Kathedrale, die wie ein neues Wahrzeichen Moskaus am Moskwa-Ufer thront. Nachm. Fortsetzung der Besichtigung mit dem Bus: zunächst zum Neujungfrauen-Kloster, das wie eine Oase der Ruhe inmitten des Stadtlärms liegt, und seinem beeindruckenden Friedhof mit den aufwändigen Gräbern vieler berühmter russ. und sowjetischer Persönlichkeiten. Weiter vorbei an der Lomonossow-Universität zum beliebten Aussichtspunkt der Moskauer auf den Sperlingsbergen mit beeindruckendem Blick über die Stadt.
3. Tag: Moskau FA
Morgens Rundgang über das Kreml-Gelände und Innenbesichtigung einer der drei gewaltigen Kreml-Kathedralen. Anschließ. ein Bummel mit der Reiseleitung über den Alten Arbat, die Fußgängerzone Moskaus, etwas freie Zeit. Alternativ Möglichkeit für einen Besuch der weltberühmten Tretjakovgalerie, die die bedeutendste Sammlung russischer Malerei beherbergt. Gemeinsame Rückfahrt mit der imposanten Moskauer Metro, ein Erlebnis für sich.
4. Tag: Moskau - Jaroslawl FA
Nach Norden hin Moskau verlassend, Fahrt nach Sergijew Possad (ca. 70 km, ehemals Sagorsk). Besuch des Dreifaltigkeitsklosters des Heiligen Sergius, als "Lawra" eines der drei Zentren der russischen Orthodoxie, indem auch die Priesterausbildung stattfindet. Innerhalb der Klostermauern verschiedene Kirchen, darunter die prunkvolle Refektoriumskirche. Weiterfahrt nach Pereslawl-Salesskij (ca. 55 km, Stadt "hinter den Wäldern"), in großartiger Lage am Pleschtschejewo-See. Kurzer Stopp am Hauptplatz, wo die meisten sehenswerten Gebäude stehen. Weiter nach Rostow Welikij, am Ufer des idyllischen Nerusees gelegen, mit dem eindrucksvollsten Kreml Russlands - ein architektonisches Kleinod. Abends Ankunft in Jaroslawl, eine Großstadt an der Wolga. Gutes **Hotel.
5. Tag: Jaroslawl - Kostroma FA
Vorm. Stadtbesichtigung in Jaroslawl: entlang der Uferpromenade an der hier sehr breiten Wolga, Reste der Stadtbefestigung. Im unter Denkmalschutz stehenden Stadtzentrum die Prophet-Ilias-Kirche und das Erlöser-Kloster. Besuch des Ikonenmuseums im Metropoliten-Palast. Gegen Mittag kurze Fahrt nach Kostroma, eine der schönsten Städte an der Wolga, Herkunftsort der Romanows. Nach Ankunft Stadtbesichtigung mit dem Ipatjew-Kloster (innen) und des Romanow-Hauses mit seiner prachtvoller Bemalung. ***Hotel.
6. Tag: Kostroma - Pljos - Suzdal FA
Fahrt nach Pljos, ein reizendes Städtchen an der Wolga. Besuch des Levitan-Museums. Weiterfahrt nach Sudzal (ca. 180 km), kurze Zeit Hauptstadt des alten Russlands und heute "Hauptstadt des Goldenen Rings", ein Höhepunkt dieser Reise. Susdal mit seinen mindestens 50 Kirchen und Klöstern ist ein Freilichtmuseum altrussischer Baukunst, das von den üblichen Bausünden der Sowjetzeit verschont geblieben ist. Ruhig und in sich gekehrt liegt es in der malerischen Landschaft. Je nach Ankunft freie Zeit, um diese einzigartige Atmosphäre zu genießen. Abendessen in einem Privathaus, wo wir von der Familie bewirtet werden. ***Hotel.
7. Tag: Suzdal - Wladimir - Moskau FA
Morgens Stadtbesichtigung in Suzdal: Besuch des Kremls mit der Christi-Geburtstkirche und der Kreuzkammer, des Euphimius-Klosters mit der Erlöser - Kathedrale und des Pokrow-Klosters (von außen). Schließlich das Freilichtmuseums für Holzarchitektur. Mittags Fahrt zunächst nach Bogoljubowo mit der wunderschönen Mariä-Schutz-Kirche am Nerl aus dem 12. Jh.. Weiter nach Wladimir, am Ufer der Kljasma gelegen. Stadtbesichtigung mit dem Goldenen Tor und der Demetrios-Kathedrale. Besichtigung der Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale (innen). Rückfahrt nach Moskau. Wieder in unserem ***Hotel.
8. Tag: Moskau - Abreise F
Je nach Abflug individueller Transfer (ohne Reiseleiter) zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
hotel ismailovo moskau
hotel gorjatschije klutschi suzdal
Hotel-Komplex Ismailovo Moskau
Hotel Gorjatschije Klutschi Suzdal
Leistungen:
* Linienflüge mit Aeroflot ab/bis Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg nach/von Moskau inkl. aller Steuern, Gebühren
* Unterbringung in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
* Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
* Transfers, Rundfahrten- Besichtigungs- und Erlebnisprogramm lt. Tourverlauf inkl.
* Eintrittsgelder
* Reiseleitung örtl., deutschspr.
* Informationsmaterial
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern/Veranstaltern (IkAq)
nicht enthaltene Leistungen:
- Dinge des persönlichen Bedarfs
- Trinkgelder
- nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
- Reiseversicherungen
- Visakosten
Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluß einer Auslandsreise-Krankenversicherung und/oder Reiserücktrittskostenversicherung. Wir beraten Sie gern!

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2017
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2017
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2017
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876