Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2017 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2017 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2017 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2016-2017
 
Fluss-/Schiffsreisen 2017
 
Wander- und Aktivreisen 2017
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2017
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

Baikalsee-Reisen

R 009 - Reise nach Russland zum Baikalsee und Insel Olchon 2017

Reiseform
7 Tage Flugreise nach Irkutsk, Baikalsee und Olchon ab 2 Personen
Reiseroute
Moskau - Irkutsk - Insel Olchon - Irkutsk - Moskau
Ihr Reiseziel: der Baikalsee
Fussgängerzone Irkutsk
Das „Heilige Meer“ und seine schönste Tochter – die Insel Olchon.
Irkutsk ist die Hauptstadt Ostsibiriens und liegt ca. 80 Km vom Baikalsee entfernt. Ihre Blütezeit erlebte die Stadt mit dem Bau der Transsibirischen Eisenbahn.
Höhepunkt einer jeden Sibirienreise ist ein Aufenthalt am Baikalsee, dem größten Süßwasserbecken und tiefsten See der Erde mit einem eigenen Mikroklima und einer einzigartigen Fauna und Flora. Der Baikalsee ist zu jeder Jahreszeit faszinierend schön und: immer eine Reise wert!
Auf Ihrer Reise begegnen Sie der wunderschönen und ungebändigten Natur des Baikalsees und der Insel Olchon und den gutherzigen und einfachen Menschen Sibiriens und ihrer Gastfreundlichkeit. Das ist eine Reise für die Sinne und schöne Erinnerungen!
Termine und Preise 2017
Reisetermin p.P. im DZ bei Familie EZ-Zuschlag bei Familie
24.06.-30.06.2017(¹) 1.649,- EUR 199,- EUR
08.07.-14.07.2017(¹) 1.699,- EUR 199,- EUR
22.07.-28.07.2017(¹) 1.699,- EUR 199,- EUR
12.08.-18.08.2017(¹) 1.699,- EUR 199,- EUR
02.09.-08.09.2017 1.649,- EUR 199,- EUR
Aufpreise pro Person:
- Unterbringung im Hotel in Irkutsk im DZ: + 109,- EUR
- Einzelzimmer-Zuschlag im Hotel in Irkutsk: + 219,- EUR
- Aufpreis für Unterbringung auf der Insel Olchon Zimmer mit DU/WC (3 Nächte): auf Anfrage
- Flug ab/bis Hamburg: + 99,- EUR
- Flug ab/bis Berlin: + 49,- EUR
Visum Russland: ab 80,- EUR
(¹) an diesen Terminen erfolgt die Fahrt zur Insel Olchon mit einem Tragflächenboot, bei Septembertermin per Bus
- andere Termine sind individuell auf Anfrage je nach Verfügbarkeit gern möglich
Sie benötigen einen noch mind. 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass.
Impfungen: nicht vorgeschrieben
Reise-Kranken- und Reiserücktrittskostenversicherung empfohlen!
Mindest-Teilnehmerzahl: mind. 2 gemeinsam buchende Personen
Baikalsee-Ufer
Insel Olchon
Reiseverlauf:
1. Tag:
Sie fliegen nach Moskau. Sie haben noch ein paar Stunden Zeit bis Ihr Weiterflug nach Irkutsk startet. Am späten Abend geht es los – Sie fliegen nach Irkutsk.
2. Tag:
Am Irkutsker Flughafen werden Sie empfangen. Sie haben zwei Möglichkeiten: Sie können entweder in einem guten Mittelklasse Hotel in Irkutsk übernachten oder Sie wohnen bei einer russischen Deutsch sprechenden Familie, wo Sie einige Einblicke in den Alltag der Sibirier gewinnen können. Am Nachmittag Stadtrundfahrt und Besichtigung des Dekabristenmuseum. Übernachtung in Irkutsk. (A)
3. Tag:
Heute geht es nach Listwjanka, in ein typisch sibirisches Dorf am Ufer des Baikalsees. Unterwegs besichtigen Sie das ethnographische Freilichtmuseum für sibirische Holzarchitektur Talzy. Sie spazieren im Dorf und besichtigen das Baikal-Museum mit den Exponaten der Fauna und Flora des Sees. Übernachtung in Listwjanka in einem Gasthaus. (F/A)
4. Tag:
Heute fahren Sie mit einem Tragflügelboot (Termine in Juni, Juli und August) oder mit einer Fähre (September-Termin) zur Insel Olchon, der größten Insel des Sees. Die Fahrt dauert ca. 5 Stunden. Während der Fahrt können Sie die schönen Ausblicke auf den See und die Uferlandschaften genießen. Auf der Insel Olchon werden Sie in einer Privatpension untergebracht und übernachten in einem gemütlichen Holzhaus in der Nähe des Strandes. Am Abend können Sie in der russischen Banja (Sauna) entspannen. (F/A)
5. Tag:
Heute lernen Sie die Insel Olchon kennen - Sie erwartet eine Rundfahrt auf der Insel. Die Insel Olchon ist 70 Kilometer lang und 10 Kilometer breit und hat nur 1.500 Einwohner. Bei schönem Wetter fahren Sie mit einem Geländewagen zum Kap Choboi (Stoßzahn). Der Ausflug verläuft entspannt – Sie genießen die Ausblicke und haben die Gelegenheit, mehrere Stopps zu machen, um die faszinierenden Landschaften und malerischen Plätze der Insel zu bewundern.( F/M-als Lunchbox/A)
6. Tag:
Heute fahren Sie mit einem Linienbus und Fähre zurück nach Irkutsk. Abschieds-Abendessen mit typisch sibirischen Speisen wird Ihnen eine russische Familie servieren. Übernachtung wahlweise entweder bei einer Familie oder in einem Hotel in Irkutsk. (F/A)
7. Tag:
Heute geht Ihre Naturreise zu Ende. Sie werden zum Flughafen gebracht, wo Ihre ReiseleiterIn sich von Ihnen verabschiedet. Sie fliegen nach Moskau und dann nach Deutschland zurück. (F).

(F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
Schamanenfelsen Olchon
"Kleines Meer"
enthaltene Leistungen:
- Linienflüge ab/bis München oder Düsseldorf inkl. derzeit gültiger Flughafensteuern und -gebühren (Hamburg, Berlin gegen Aufpreis, Frankfurt, Dresden auf Anfrage)
- Alle Transfers laut Reiseroute
- Unterbringung in Irkutsk wahlweise: entweder in einer Familie oder in einem zentralen Mittelklasse-Hotel“*** (Landeskategorie); in Listwjanka in einem Gasthaus, auf der Insel Olchon in einer Pension
- Verpflegung lt. Beschreibung
- Alle beschriebenen Ausflüge inkl. Transport, Deutsch sprechende Reiseleitung und Eintrittsgelder
- Je nach Termin Fahrt mit einem Schnellboot oder Bus zur Insel Olchon
- In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (aq)
NICHT enthaltene Leistungen:
* Trinkgelder
* Dinge des persönlichen Bedarfs
* nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
* Reiseversicherungen
* Visakosten
» Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
Wir beraten Sie hierzu gern!

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2017
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2017
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2017
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876